Redaktion

White Sands Festival 2016 auf Norderney

  • Jeanette Borchers
30.04.2016

Das White Sands Festival über Pfingsten auf Norderney gehört schon seit vielen Jahren zu den Höhepunkten des Deutschen Windsurf-Cups. 2016 wird’s besonders spannend.

Norderney bietet seit vielen Jahren den Rahmen für das White Sands Festival und garantiert fast immer spannende Regatten.

Zu Beginn der Windsurf-Regattasaison stehen 2016 gleich zwei Highlights für die besten deutschen Racer auf dem Programm: Über Himmelfahrt (5. Mai) das Summer Opening auf Sylt und vom 13. bis 16. Mai über Pfingsten das traditionelle White Sands Festival auf Norderney. Beide Events sind bereits eine Standortbestimmung für den Deutschen Windsurf-Cup, der in diesem Jahr mit sieben Stopps aufwarten kann. So viele Fahrer wie selten zuvor haben das Winterhalbjahr zu intensiven Trainingsaufenthalten auf den Kanaren, in Frankreich oder Ägypten genutzt. Entsprechend gut vorbereitet sollten Vincent Langer, Gunnar Asmussen und Nico Prien, die sicher 2016 als Favoriten im Slalom und Racing an den Start gehen, sein. Doch auch viele Nachwuchsfahrer wie Julian Pockrandt, Moritz Bochnia, Lars Paustin und einige andere werden versuchen, die Top Ten aufzumischen. Auf seiner Heimatinsel wird aber auch Bernd Flessner noch mal an den Start gehen, obwohl er seine Regattakarriere offiziell bereits beendet hat. Mal sehen, ob der Altmeister noch mal vorne angreifen kann? Auf Norderney sind Racing und Slalom fix eingeplant und es gibt eine Option auf ein Waveriding, wenn sehr gute Bedingungen angesagt sind. Die Waver werden dann gesondert informiert und müssen nicht vergebens anreisen.

Das White-Sands-Festival-Gelände auf Norderney

Das White Sands Festival ist aber viel mehr als eine Windsurf-Veranstaltung. Zeitgleich findet das BenQ Top 10+ Beachvolleyball mit Top-Spielern statt. Hier geht es nicht nur um Qualifikationspunkte für die Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft in Timmendorf, sondern auch um 7500 Euro Preisgeld, während die Windsurfer nur um Ruhm und Ehre kämpfen. Abgerundet wird das Festival-Wochenende von drei Partys mit DJs vom Radiopartner N-Joy. Da können die Windsurfer auch gleich ihr Durchhaltevermögen abseits des Bojenkurses unter Beweis stellen. 

Allerdings wird wohl keiner der Favoriten seine Siegchancen für eine gelungene Party aufgeben. Der Kampf um den Sieg in der deutschen Jahresrangliste verspricht in diesem Jahr extrem große Spannung, da kann sich keiner der Favoriten einen Durchhänger erlauben.

Alle Informationen zum White Sand Festival findet ihr unter: www.whitesandsfestival.de

Neben Windsurfsport gibt’s auf Norderney auch fette Partys.

Weitere Stories

  • surf-Test 2020 – Update 3

    vor 5 Tagen

    Tester im Matchrace-Modus und gute Hoffnung auf dem Weg ans Kap – was beim surf-Test in Südafrika diesmal so los war.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • surf-Test 2020 – Update 2

    05.11.2019

    News vom Mega-Test in Südafrika. Diesmal: Tester-Schwund, Torte und ein Swell wie ein Rugby-Finale. Klickt euch rein ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • surf-Test 2020 – Update 1

    30.10.2019

    Alle Jahre wieder bricht unsere Testcrew im Herbst auf, um in Südafrika die Boards und Segel der neuesten Generation ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf 11-12/2019

    29.10.2019

    Top-Themen dieser Ausgabe: Test: Wavebords - Elf 95-Liter Boards im Test. Masten - die Qual der Wahl bei Racemasten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Nicolas Goyard schnappt sich den Foil-Titel, Kördel dominiert

    06.10.2019

    Während Sebastian Kördel den Renn-Tag dominiert, holte Nicolas Goyard den Event-Sieg und ist damit Weltmeister!

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Enger WM-Fight zwischen Goyard und Iachino

    05.10.2019

    Zweimal Foil-Slalom, zweimal Foil-Kursrennen: Spannende Läufe bei traumhaften Bedingungen zeigten zwei Aspekte des ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Premiere für die Foiler

    04.10.2019

    Nach einer Woche Warten durften heute auch die Foiler aufs Wasser. Nach drei Kursrennen und einem Slalom wurde die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Flaute, Sonne, Rettungsboote

    03.10.2019

    Kein Wind, keine Wettkämpfe, dafür genügend Zeit sich auf die kommenden Tage vorzubereiten - und ein ganz besonderer ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Yentel Caers ist neuer Freestyle-Weltmeister

    02.10.2019

    Hochspannende Heats in der Double Elimination: Während Yentel Caers seinen ersten WM-Titel feiern konnte, holte sich ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Layday zur Erholung

    01.10.2019

    Der Wind machte eine Pause und bot Gelegenheit, sich auf das morgige Freestyle-Finale vorzubereiten.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Traversa und Offringa gewinnen im Waveriding

    30.09.2019

    Ein ereignisreicher Tag beim Worldcup Sylt: Thomas Traversa, Sarah-Quita Offringa und Amado Vrieswijk sind die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Worldcup Sylt: Zwei Stunden Sideshore-Traum

    29.09.2019

    Auch heute wieder bot Sylt zwischenzeitlich traumhafte Bedingungen. Während Philip Köster dreifach Glück hatte, war ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined