Redaktion

Worldcup Sylt 2016: Gollito in letzter Minute Weltmeister!

  • Tobias Weidekemper
09.10.2016

Was für ein Finale! Gollito Estredo und Amado Vrieswijk fahren im direkten Duell den Weltmeister 2016 aus - und feiern am Ende gemeinsam.

Die Wettfahrtleitung wollte unbedingt die angefangene Double Elimination beenden und setzte am letzten Tag des Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt ein frühes Skippers Meeting an. Und tatsächlich spielten die Bedingungen mit, der Wind hatte ein wenig auf Nord gedreht und reichte so grade für die letzten Heats.

Zuvor sah alles danach aus, als ob Amado Vrieswijk seinen ersten WM-Titel feiern könnte. Gollito musste zweimal gegen ihn gewinnen, um seinen siebten Titel zu holen. Doch bevor die beiden WM-Anwärter aufeinandertrafen, nutzte zunächst Adrien Bosson aus Frankreich die unverhoffte Chance. Er gewann bei eisigen Temperaturen gegen Yentel Caers und gegen Dieter van der Eyken und schob sich damit auf Rang drei vor.

Gegen Gollito war dann aber Schluss und die Dramaturgie im Freestyle perfekt: Im Finale zwischen dem sechsfachen Weltmeister und Amado Vrieswijk ging es nicht nur um den Event-Sieg, sondern auch um den WM-Titel 2016. Gollito legte eindrucksvoll vor und zeigte, dass er sich von der beeindruckenden Show, die Vrieswijk in der Single Elimination gezeigt hatte, nicht hatte einschüchtern lassen. Also musste im Superfinale ein weiteres Duell ausgefahren werden.

Doch im ersten Anlauf schwächelte der Wind, der Heat wurde abgebrochen. Was für eine Spannung. Aber es war schon zu merken, dass Vrieswijk nicht in den Flow kam, die Big Moves aus der Single blieben aus. Dann der erneute Start: Gollito setzte einen perfekten Air Chachoo direkt vor seinem Gegner, doch Amado kam ein bisschen besser in den Heat als zuvor.

Es war am Ende ein deutlich engeres Rennen als im ersten Finale, Vrieswijk kam bis auf zehn Punkte an seinen Gegner heran. Doch Gollito war heute einfach stärker und holte sich seinen siebten Weltmeister-Titel. Zurück an Land feierten beide gemeinsam, Amado freute sich trotz der Niederlage über seinen zweiten Platz: "Ich bin stolz auf meine Leistung über die gesamte Saison, heute hatte ich einfach nicht meinen besten Tag."

Nach dem Freestyle-Finale gingen die Slalom-Piloten noch einmal für die fünfte Elimination auf Wasser, doch in der dritten Runde schlief der Wind komplett ein.

Jetzt geht es für die Tour weiter nach La Torche, dort fällt die Entscheidung um die Slalom-WM. Die Waverider sind dort auch am Start, doch anschließend steht noch der Aloha Classic auf dem Programm!

Weitere Stories

  • Windsurfer LT und „Alte Türen“ starten in Holland

    04.07.2019

    Nicht nur der neue Windsurfer LT ist im Kommen, auch alte Flachbretter werden wieder gesurft – vor allem in Holland.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Kompaktmaterial – Trend oder Marketing-Gag?

    01.07.2019

    Kompaktes Windsurfmaterial zum Falten und Aufblasen liegt voll im Trend, oder? Wenn man den Lesern des SURF-Magazins ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surfmusiker Sean Koch auf Europa-Tour 2019

    01.07.2019

    Der südafrikanische Musiker und Surfer Sean Koch hat eine neue Single veröffentlicht "Your Mind Is A Picture". Wer ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • „Wir waren nie weg!“

    28.06.2019

    F2 kämpft sich auf breiter Front zurück – SUPs, Segel und eine überarbeitete Boardpalette sollen die Marke zurück in ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Aufflammende Leidenschaft

    20.06.2019

    Hellmut Fischer, Windsurfer der ersten Stunde, schickt sich an, die Verdrängerboards der Division-2-Klasse ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • RS:X bei Olympia vor dem Aus

    18.06.2019

    In die Entscheidung, auf welchem Material bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris gefahren wird, ist wieder neue ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Team Germany reist zur Youth-WM nach La Tranche

    14.06.2019

    Slalom-Youngster aufgepasst! Ein Team der German Windsurfing Association (GWA) plant mit einigen talentierten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Voting: Wer wird PWA Wave-Champion 2019?

    14.06.2019

    In wenigen Wochen geht es wieder los und die Waverider greifen auf Gran Canaria ins Weltcupgeschehen ein. Aber wer ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Defi Wind 2019 – alle Bilder, Videos & Ergebnisse

    13.06.2019

    Ende Mai startete am südfranzösischen Starkwindspot Gruissan wieder das legendäre DEFI, das längste und härteste ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Festival "Surf & Friends" in Friedrichshafen

    12.06.2019

    Surf-Flohmarkt, SUP-Test, kostenlose Schnupperkurse und mehr: Die PSG Friedrichshafen lockt auch dieses Jahr mit ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • European Freestyle Pro Tour 2019

    03.06.2019

    Sechs Veranstaltungen sind für die EFPT im Jahr 2019 geplant. Hier gibt es die aktuellen Termine....

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • 1200 Starter! Die Highlights vom Defi Wind 2019

    01.06.2019

    Aktuell läuft am südfranzösischen Starkwindspot Gruissan die 19. Auflage des DEFI WIND. Bei der größten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined