Redaktion

Worldcup Sylt: Iachino holt ersten Slalom-Sieg, Langer hat Pech

  • Tobias Weidekemper
04.10.2016

An Tag 4 des Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt kamen die Slalom-Piloten zum Zug. Dabei hatten die Deutschen viel Pech, vorne untermauerte Matteo Iachino seine WM-Ambitionen.

Wann gab es das zuletzt? Es ist der Dienstag der Worldcup-Woche und schon jetzt haben alle drei Disziplinen ein Ergebnis geliefert. Heute waren die Slalom-Fahrer dran, bei strahlendem Sonnenschein ließ der Wind genau eine Elimination zu, bevor zum Foiling geswitcht werden musste.

Die Slalom-WM ist derzeit extrem spannend, Matteo Iachino und Pierre Mortefon liegen punktgleich an der Spitze, Dauer-Weltmeister Antoine Albeau hat wohl nur noch theoretische Chancen auf die Titelverteidigung. Besonders interessant ist das Abschneiden der deutschen Starter: Können Sebastian Kördel und Vincent Langer ihre super Resultate aus Hvide Sande untermauern?

Langer musste als nicht gesetzter Fahrer von Runde 1 an aufs Wasser und zeigte, dass er auch in der PWA absolut konkurrenzfähig ist: Drei Heats, drei überlegene Siege. Im Halbfinale wollte der Kieler dann auch die Weltspitze hinter sich lassen.

Ebenfalls unter den letzten 16 kamen Gunnar Asmussen und Sebastian Kördel, Oliver-Tom Schliemann schied in Runde 3 nach einem Fehlstart aus. Besonderes Pech hatte Nico Prien: Mit einem gerissenen Trapeztampen fuhr er in seinem ersten Heat noch auf Rang zwei ins Ziel, doch in Runde zwei war mit dicken Armen schließlich Schluss.

Dann das Halbfinale: Vincent Langer wollte erneut seine Taktik anwenden, direkt an der Boje über die Startlinie zu fahren, wurde aber abgedrängt und mit Frühstart disqualifiziert. Auch Kördel und Asmussen schafften es nur ins kleine Finale. Dort gingen dann im ersten Versuch gleich drei Fahrer zu früh über die Linie: Andrea Cucchi, Sebastian Kördel und erneut Pechvogel Vincent Langer. "Ärgerlich, aber nicht zu ändern", kommentierte er locker. "Wir haben ja noch ein paar Tage, da wird es noch mehrere weitere Rennen geben."

Sein Frühstarter-Schicksal teilte Langer mit Antoine Albeau, der im Finale zu schnell war und sich mit Rang acht begnügen musste. Ganz vorne landete Matteo Iachino vor Julien Quentel und Antoine Questel. Sein WM-Gegner Pierre Mortefon kam als Fünfter ins Ziel.

Am Nachmittag gab es dann noch vier Foil-Rennen, die Gonzalo Costa Hoevel, Sebastian Kornum und zweimal Antoine Albeau für sich entscheiden konnten. Morgen soll der Wind wieder zunehmen, es sieht also alles nach weiteren Slalom-Rennen aus. Im Livestream könnt Ihr hautnah dabei sein>>

Weitere Stories

  • Berlin startet Regattasaison

    Vor 1 Tag

    Kaum zu glauben, aber der Windsurfing Verein Berlin e.V. hat mit seinem Hygiene-Konzept sämtliche Behörden überzeugt ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Box oder Biwak?

    vor 7 Tagen

    Die großzügig dimensionierten Dachboxen des Herstellers Flensboxx sind in der Windsurfszene bereits weit verbreitet ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf 6/2020

    19.05.2020

    Top-Themen dieser Ausgabe: Test: Helme – Acht Produkte im Vergleich. Foils für alle – der Test zeigt, welche Foil- ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt verschoben

    18.05.2020

    Nun doch – auch der Windsurf World Cup auf Sylt fällt in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer. Er kann nicht wie ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Campen statt Feiern! popupcamp.de rettet den Sommerurlaub

    18.05.2020

    Urlaub in Deutschland wird in diesem Jahr coronabedingt der Trend sein und einen Run auf alle Campingplätze auslösen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • 5 tote Surfer vor niederländischer Küste – Update

    13.05.2020

    Beim Surfen an der niederländischen Küste starben am Montag fünf Surfer. Mittlerweile gibt es erste Hinweise darauf ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Verlosung Shabby Surf Art

    12.05.2020

    Aus echtem Nordsee-Treibholz hat Flemming Peter von Shabby Surf Art ein Stück „Strand für die Wand“ angefertigt. Das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Sänger Jeremy Loops startet Corona Charity für Townships in Kapstadt

    11.05.2020

    Der südafrikanische Sänger, Surfer und Umweltaktivist Jeremy Loops hat eine Hilfsaktion für die Hungernden in den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • F2 sucht Teamfahrer

    08.05.2020

    Die Boardsportmarke F2 sucht motivierte Teamfahrer/-innen für unterschiedliche Wassersportarten.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Multivan Summer Opening Sylt 2020 abgesagt

    05.05.2020

    Corona nimmt Surfern Wind aus den Segeln. Der Multivan Windsurf Cup an Pfingsten auf Sylt findet in 2020 nicht statt.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • F2 – Angriff mit eigener Produktion

    01.05.2020

    F2 drängt mit einer eigenen Brettproduktion wieder zurück auf den Markt. Alte Modellnamen, neue Shapes und echte ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Buch-Tipp: Ocean Lovers

    21.04.2020

    „Ocean Lovers“ nimmt euch mit auf eine Reise zu Menschen, die ganz besondere Beziehungen zum Ozean haben – ob als ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined