Redaktion

A letter to Robby Naish

  • Manuel Vogel
18.04.2013

Briefe verraten viel über Menschen. Und wenn man die Zeilen, die Robby Naish und Kai Lenny vor über zehn Jahren wechselten, liest, kann man verstehen, wie Robby Naish so tickt und warum er noch heute von so vielen verehrt wird...

Als Kai Lenny zehn Jahre alt war, schrieb er Robby Naish einen Brief und bat ihn um ein Sponsoring und die Aufnahme ins Naish-Team. Er tat dies in einer Art und Weise wie nur Kinder es können, frei von der Seele weg und ohne großartig darüber nachzudenken. Am Ende unterschrieb er, ganz unbescheiden, mit "Kai Waterman Lenny". Die Antwort von Robby lies nicht lange auf sich warten. Allerdings stellte Robby von Anfang an klar, was seiner Meinung nach im Leben eines Zehnjährigen am wichtigsten zu sein hat: Die Schule.

Den kompletten Artikel und alles über die Hintergründe der Briefe findest du in der Mai-Ausgabe des surf-Magazins.

A letter to Robby – Teil 1

A letter to Robby – Teil 2

Robby's Antwort

Weitere Stories

  • Interview mit Julian Salmonn: Auf dem Weg an die Worldcup-Spitze

    21.07.2019

    Julian Salmonn war 15 und Hobbysurfer, als er seine Zelte in Deutschland abbrach, um alleine auf die Kanaren zu ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Was macht eigentlich Kauli Seadi?

    19.07.2019

    Sechs Jahre ist es her, dass Kauli Seadi dem Worldcup den Rücken kehrte. Seitdem nimmt er sich die Freiheit, das zu ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Mr. Speed: Roberto Hofmann

    09.05.2019

    Robert(o) Hofmann ist ein schneller Europäer – sechs Sprachen spricht er wie ein Wasserfall, auf dem Speedstrip hat ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Leidenschaft: Windsurfen und Crèpes

    16.04.2019

    Mario Witt folgte direkt nach der Wende seiner Windsurf-Leidenschaft, zog nach Sylt und eröffnete dort seine ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Der Weg zur Weltklasse: Adam Lewis

    10.04.2019

    Kann der Flügelschlag des Schmetterlings einen Sturm entfachen? Vor dem Hintergrund von Adam Lewis’ Geschichte ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview mit Till Eberle von DUOTONE

    31.01.2019

    North Sails ist seit fast 40 Jahren eine der bekanntesten und erfolgreichsten Segelmarken im Windsurfbereich. Ab dem ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wolfgang Strasser: "Mein Leben ist jetzt!"

    05.09.2018

    Über 50 Operationen und monatelanges Starren an weiße Krankenhauswände bestimmten die Jugend des „Woife“ Strasser. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview mit Thomas Traversa

    25.07.2018

    Schüchternes Lächeln, schmale Schultern, und mit nur 64 Kilo eigentlich ein Zwerg – trotzdem gilt Thomas Traversa ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist Michele Becker?

    31.05.2018

    Ganz unbekannt ist der 19-Jährige aus Bargteheide in der Regattaszene nicht mehr. Als bester Youngster ist er ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist Henri Kolberg?

    31.03.2018

    Von der Schlei nach Hawaii – lautet wohl das Lebensmotto von Henri Kolberg aus Schuby. Talent, Ehrgeiz und sein ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview: Worldcup-Sieger Marco Lang

    15.01.2018

    Vom Surfen bei „Pimperlwind“ in Oberösterreich zum Worldcup-Sieger – Marco Lang aus Feldkirchen hat das schier ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist Niclas Nebelung?

    20.11.2017

    In einer windsurfverrückten Familie aufzuwachsen führt bei Kindern entweder dazu, dass sie etwas völlig anderes ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined