Acht Wave-Champions im Interview

  • John Carter
 • Publiziert vor 12 Jahren

Weltmeister in der Welle - mit diesem Titel macht man sich als Windsurfer unsterblich. Nur neun Fahrer haben in der Geschichte des Profisurfens in der Königsdisziplin die Krone ergattert.

surf-Autor und Fotograf John Carter brachte das einmalige Kunststück fertig, acht Heroes zu einer gemeinsamen Fotosession an den Strand von Maui zu bringen. Dieseacht Weltmeister gaben ihm ein Interview un das gibt's unten als PDF zum Download:

Robby Naish: The godfather of waveriding Björn Dunkerbeck: Vom Wunderkind zum Dominator Jason Polakow: Der Revolutionär aus Down Under Francisco Goya: Die Stil-Ikone aus Argentinien Kevin Pritchard: Der stille Ami von der Farm Josh Angulo: Der Wiederauferstandene Scott McKercher: Der bescheidene Australier Kauli Seadi: Der begnadete Youngster Patrice Belbeoc'h: Die Überraschung (ohne Interview)

 

Themen: DownloadRobby Naish

  • 0,00 €
    Acht Wave-Champs im Interview

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sailloft Cross Pro 8,0

    20.06.2010Das Segel mit dem Wumms. Das Cross Pro zeigt einige Grundzüge des Frühgleitsegels Traction – sehr tiefes, weiter vorne liegendes Profil mit viel Gleitpower. Dadurch ist es ...

  • Sailloft Cross 8,0

    20.06.2010Beim Cross setzt Sailloft auf „Leistung light“. Das tiefe Profil bringt gute Leistung, etwas höhere Trimmkräfte spannen das Profil schön straff, die reduzierten Verstärkungen ...

  • Tabou Da Curve 73 HD

    16.01.2009Ein Board, das vor allem bei viel Wind und unter den Füßen leichter Fahrer auftrumpft: Leichtfüßigeres Railto-Rail-Feeling findet man kaum. Wegen der kippeligen Wasserlage und ...

  • The Loft Lip Wave 4,7

    20.03.2010Mit neuem Importeur (Lorch-Vertrieb Küchler Sport GmbH) geht die Monty Spindler-Marke wieder in Deutschland an den Start: Mit einem gelungenen, gedämpft wirkenden, einfach zu ...

  • Freerideboards 130 2004

    04.04.2005Die 130-Liter-Freerider vertragen Segel zwischen 6,5 und 8,0 Quadratmeter. Und mit breitem Fahrwerk, geringem Gewicht und leistungsstarken Finnen gleiten die neuen Boards früher ...

  • USA: Columbia River Gorge

    20.11.2008Stellt euch vor, ihr fahrt immer Raumwind und halst und verliert nie an Höhe. Stellt euch vor, es brechen Wellen wie am Meer und das Wasser ist süß. Stellt euch vor, das größte ...

  • Tabou Da Curve TE 79

    20.01.2010Der Tabou Twinser zählt leider zu den schwächeren Gleitern und ist daher für Onshore-Reviere keine echte Empfehlung. Auf der Welle ist das Board noch einen Tick besser als der ...

  • Spanien: Formentera

    13.03.2006Abgesehen von zwei zarten Hochebenen ist die kleine Schwester Ibizas flach wie ein Brett und mit nur 82 Quadratmetern den anderen Balearen-Inseln flächenmäßig deutlich unterlegen. ...

  • Severne Glide 7,5 (Vergleichssegel)

    15.06.2009In seiner Spezialdisziplin ist das Glide der Superstar. Ein kraftvolleres Segel findet man nicht, An- und Durchgleiten sind überragend, bei relativ leichtem Segelgefühl. Der ...