Er hat es wieder einmal getan – Big-Wave-Spezialist Jason Polakow bezwang als erster Windsurfer die spektakuläre Megawelle von Nazaré in Portugal. Und die brachte auch ihn an seine Grenzen. "Das ist der gefährlichste Platz, an dem ich je gesurft bin”, gestand Polakow. surf hat ihn exklusiv beim Bau seines "Nazaré-Boards” mit Shaper Werner Gnigler begleitet und nach seinem Höllenritt mit ihm gesprochen.

  • Big Waves: Jason Polakow surft in Nazaré
  • Portugal: Big Waves in Nazaré
  • Für das Projekt waren für Jason die Informationen und die Kooperation mit den Locals in Portugal überlebenswichtig.
  • "Du wirst in Nazaré garantiert einen Wipe Out haben. Darüber musst du dir im Klaren sein und dich wohl fühlen", sagt Jason. Trotzdem musste sein Material leiden – er blieb zum Glück unverletzt. 
  • Jason Polakow in Nazaré
  • Nazaré-Material
  • Nazaré lässt Surfer und Material leiden....
  • Portugal: Big Waves in Nazaré
  • Wo genau Nazaré liegt, wusste der Australier nicht so genau und musste die Landkarte zu Hilfe nehmen.
  • Wie sein Nazaré-Board aussehen sollte, wusste Jason ganz genau und konnte es mit Werner Gnigler umsetzen.
  • Jason Polakow mit Shaper Werner Gnigler
  • Jason Polakow mit Shaper Werner Gnigler
  • Werner Gnigler und Jason Polakow sind ein eingespieltes Team. Werner hat schon viele Boards für Jason mit ganz speziellen Anforderungen geshapt.
  • Als Basismodell für alle Jason-Specials dient der Radical Thruster Quad aus der JP-Serienpalette. 
  • Für das Nazaré-Board veränderten Jason und Werner die Scoop-Rocker-Linie, den Shape im Unterwasserschiff und die Heckpartie des Serienbretts.
  • Goldene Handarbeit...
  • Jason Polakow mit Shaper Werner Gnigler