Das Leben des Björn im Jahre 1984

 • Publiziert vor 13 Jahren

24 Jahre ist es her, da machte sich ein surf-Reporter namens Ono auf die Suche nach einem Phantom. In der Szene wurde heftig getuschelt über einen 15-jährigen Knirps, halb Holländer, halb Däne, der auf Gran Canaria alles in Grund und Boden fuhr. Sein Name: Björn Dunkerbeck. Ono fand Björn auf Fuerte, surfte mit ihm und kam mit einer Prophezeihung zurück in die Redaktion.

Den kompletten surf-Artikel von Ono Mothwurf aus dem Jahr 1984 über die Entdeckung des Jahrhundert-Talentes findet ihr im nachfolgenden kostenfreien PDF.

Themen: Björn DunkerbeckDownload

  • 0,00 €
    Björn Dunkerbeck: Mit 15 auf den Spuren des Meisters

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Starboard Kode 103 Wood Carbon

    22.07.2010Ähnlich wie der JP Freestyle Wave entpuppt sich der Kode als sportlich straff abgestimmtes Manöverbrett, das sowohl für Gleitmanöver wie für New-School-Moves geeignet ist. Es ...

  • The Loft Lip Wave 4,7

    20.03.2010Mit neuem Importeur (Lorch-Vertrieb Küchler Sport GmbH) geht die Monty Spindler-Marke wieder in Deutschland an den Start: Mit einem gelungenen, gedämpft wirkenden, einfach zu ...

  • Argentinien

    10.11.2005Die Sehnsucht nach mehr Gerechtigkeit und Freiheit – sie trieb den bekannten Argentinier Che Guevara aus den Grenzen seines Landes in den Kampf für die Freiheit unterdrückter ...

  • F2 Vantage Air 136

    20.05.2010Sehr komfortabel, sehr ausgewogen und sehr einfach zu surfen zeigt sich der F2 Air. Racefeeling kommt an Bord kaum auf, die Stärken liegen im unkomplizierten Heizen und Halsen und ...

  • Neilpryde Combat 4,7

    21.03.2012Fazit: Das Combat ist das vielseitigste Pryde-Segel und im Vergleich zum The Fly2 urteilten die Tester „wie aus einem Guss“. Kraftvoll, fahrstabil und dennoch handlich dabei. Mit ...

  • Tabou Pocket Wave 85 vs. Tabou Da Curve Quadster 85

    15.03.2012surf-Empfehlung: Hier treffen die Extreme aufeinander. Der Pocket ist sowohl mit einer wie mit drei Finnen ein extrem gut gleitendes Onshore Waveboard, das im Thruster-Setup ...

  • RRD Vogue 4,7

    20.03.2010Das RRD ist ein klassisches, weiches Sideshoresegel (modifizierter Simmer-Schnitt) mit spürbar weniger Gleitleistung, dafür bestem Handling auf der Welle und Top-Kontrolle bei ...

  • Freeridesegel 2-Cam 8,2 - 2011

    15.07.2011Bei Freeracesegeln ab acht Quadratmetern greifen viele Surfer zum Cambersegel, weil die Spangen am Mast den Druckpunkt im Zangengriff halten, die Segel meist weniger trimmsensibel ...

  • JP-Australia Super Sport 74 Pro

    20.05.2010Das in Summe wohl leistungsstärkste Board – und dabei recht einfach zu fahren. Wer mit außen liegenden Schlaufen gut klarkommt, ist fit für dieses Board. Empfehlenswert als ...