Redaktion

Francisco Goya

  • Andi Prielmaier
29.10.2009

Cisco, wie ihn seine Freunde und Fans nennen, kam vor 20 Jahren als kleiner Argentinier nach Maui – in die große Welt des Windsurfens. Sein unverkennbarer Style in der Welle brachte ihm 2000 den WM-Titel in der Welle. Danach wurde es ruhiger um ihn. Jetzt mischt er wieder mit – im Worldcup mit einem fünften Platz auf den Kapverden. Und im Business mit Goya-Boards und Goya-Segel.

Jahrelang begeisterte Cisco Goya mit seinem katzenhaften, smoothen Style.

Was hat dich bewegt, beim Wave-Worldcup auf den Kapverden ein Comeback zu versuchen?

Ich wollte mal wieder mit den besten Wavesurfern an einem grandiosen Spot surfen. Zugegeben, ich hab’ vom Einzug in ein Finale geträumt. Aber in erster Linie wollte ich mit den Jungs unterwegs sein und jeden Moment genießen. Das habe ich auch (lacht). Was war dein letzter Contest vor dem Wiedereinstieg auf den Kapverden?

Vor drei Jahren bin ich beim Aloha Classic auf Maui zum letzten Mal gestartet. Bist du über dein grandioses Abschneiden mit Rang fünf überrascht?

Ich war überglücklich, dass ich soweit gekommen bin. Das Interview mit Francisco Goya gibt's als PDF zum Download.

Francisco Goya

 

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    Francisco Goya

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Wolfgang Strasser: "Mein Leben ist jetzt!"

    05.09.2018

    Über 50 Operationen und monatelanges Starren an weiße Krankenhauswände bestimmten die Jugend des „Woife“ Strasser. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview mit Thomas Traversa

    25.07.2018

    Schüchternes Lächeln, schmale Schultern, und mit nur 64 Kilo eigentlich ein Zwerg – trotzdem gilt Thomas Traversa ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist Michele Becker?

    31.05.2018

    Ganz unbekannt ist der 19-Jährige aus Bargteheide in der Regattaszene nicht mehr. Als bester Youngster ist er ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist Henri Kolberg?

    31.03.2018

    Von der Schlei nach Hawaii – lautet wohl das Lebensmotto von Henri Kolberg aus Schuby. Talent, Ehrgeiz und sein ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview: Worldcup-Sieger Marco Lang

    15.01.2018

    Vom Surfen bei „Pimperlwind“ in Oberösterreich zum Worldcup-Sieger – Marco Lang aus Feldkirchen hat das schier ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist Niclas Nebelung?

    20.11.2017

    In einer windsurfverrückten Familie aufzuwachsen führt bei Kindern entweder dazu, dass sie etwas völlig anderes ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Philip Köster: Grandioses Comeback

    10.11.2017

    Fast ein Jahr nach seiner komplexen Knieverletzung setzt sich Philip Köster wieder die Krone der Wavesurfer auf. Mit ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview mit Windsurf-Coach Josep Pons

    31.10.2017

    Bei Josep Pons stehen sie Schlange – viele der besten Windsurfer der Welt buchen den Wahl-Kanario als Coach. Woher ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview mit Brian Talma

    15.08.2017

    Das Leben des Brian scheint aus einem einzigen, nicht enden wollenden Lachen zu bestehen. Wer im Kopf gut drauf ist ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wer ist David Jeschke?

    04.08.2017

    Wer ist... David Jeschke? Welch ein Kontrastprogramm – im Sommer betreibt David Jeschke als Mitbesitzer die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Der Insider: Craig Gertenbach - Fanatic

    01.08.2017

    Vom Worldcup-Pro hin zu einem der erfolgreichsten Brandmanager im Windsurf-Business – Craig Gertenbach hat als ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Interview mit Ricardo Campello

    31.07.2017

    Mit 18 dominierte Ricardo Campello das Freestyle, gewann drei WM-Titel und erfand reihenweise neue Manöver. Dann ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined