Um bei Wind von rechts besser zu werden, suchte sich Marc in diesem Winter gezielt Spots zum Trainieren.

zum Artikel