Beim hoch dotierten Foilevent auf den Azoren holte sich Sebastian nach elf Rennen den Löwenanteil des Preisgeldes von 40000 Euro vor Antoine Albeau und Nicolas Goyard.

zum Artikel