Gemeinsam kam ihnen die Idee, ihre Dienste unter dem Namen „RAF“ feil zu bieten – in Deutschland wäre das wohl nicht so gut angekommen, aber Mauis Reichen und Schönen kam der „Hausbesorgungsdienst Royal Air Force“ wie gerufen. Damit hielten sich die beiden drei europäische Winter auf Hawaii über Wasser. Der Glaube ans eigene Können und der Wunsch, das Hobby zum Beruf zu machen – ein roter Faden, der sich durch das Leben einiger „Stars“, egal welcher Branche, zieht. Heute trägt John auf seinem Wandplaner Fotoshoots für Starboard ein, begleitet die besten Windsurfer der Welt um die Welt und gibt den Leibfotografen von McKercher, Goya und Angulo.

Gemeinsam kam ihnen die Idee, ihre Dienste unter dem Namen „RAF“ feil zu bieten – in Deutschland wäre das wohl nicht so gut angekommen, aber Mauis Reichen und Schönen kam der „Hausbesorgungsdienst Royal Air Force“ wie gerufen. Damit hielten sich die beiden drei europäische Winter auf Hawaii über Wasser. Der Glaube ans eigene Können und der Wunsch, das Hobby zum Beruf zu machen – ein roter Faden, der sich durch das Leben einiger „Stars“, egal welcher Branche, zieht. Heute trägt John auf seinem Wandplaner Fotoshoots für Starboard ein, begleitet die besten Windsurfer der Welt um die Welt und gibt den Leibfotografen von McKercher, Goya und Angulo.