Was so ein halbes Jahr im Windsurf-Mekka Tarifa so bringt: Lina Erpenstein ging als Halsenschülerin nach Spanien und kam als Worldcup-Anwärterin zurück in die Heimat. 

zum Artikel