Das Gefühl vom ,Kinderzimmer’ aufs Fahrrad zu steigen und zwei Minuten später am Worldcup-Spot zu stehen, ist immer noch unglaublich!

zum Artikel