Patrik Diethelm

 • Publiziert vor 15 Jahren

Vollkommen verrückt, exzentrisch oder einfach nur genial – nicht einmal Patrik Diethelms engste Freunde sind sich sicher, wie sie ihn am besten beschreiben sollen. Seit drei Jahren (2003) ist der große Unbekannte nun Chef-Shaper von F2 und bringt mit seinen innovativen Ideen frischen Wind in die Surfwelt. Höchste Zeit, seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

IMMER VOLLGAS – PATRIKS LEBENSMOTTO

Patrik Diethelm

7 Bilder

„Life is too fast to be slow.“ Der Slogan seines Arbeitgebers ist Patrik Diethelm auf den Leib geschrieben. Mit Vollgas ist er vor fünf Jahren bei F2 durchgestartet. Damals bekam er einen Vertrag als Tester bei der renommierten Boardmarke und schwang zuerst im Team mit Peter Thommen den Shapehobel. Nach Thommens Ausstieg 2003 ist der in Lachen am Zürichsee geborene Schweizer nun Chef-Shaper von F2 und für schnellere Boards, ständige Innovationen und steigende Verkaufszahlen verantwortlich.


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag