Für den Erfolg auf der PWA-Tour trainierte sie auch oft an Plätzen ohne Sahnewellen und konstantem Wind.

zum Artikel