Roberto Ricci

 • Publiziert vor 12 Jahren

Roberto ist Kaiser, denn kaum ein anderer in der Surf-Branche lebt so kaiserlich nach den Prämissen: La Vita é bella! Es ist die Geschichte vom Aschenputtel am Meer. Ein Bademeister, der vom Kapitänsdasein träumte, Shaper wurde und in Italien das RRD-Imperium schuf. surf-Redakteur Steve Chismar besuchte Roberto Ricci in seiner Heimat Grosseto und entlockte ihm die Geheimnisse seiner Groß-Natur.

Roberto (44) war einer wie du. Das Geld reichte für Spaghetti und Surfmaterial. Erst arbeitete Ricci in seiner Heimatstadt Grossetto in der Toskana als Bademeister, fing als Verkäufer in einem Surfshop an und ersparte sich 1984 ein Flugticket nach Hawaii. Sein Talent, vor allem im Racing, katapultierte ihn in den Worldcup und in das Team Italia Ende der 80er. Jimmy Lewis brachte ihm das Shapen bei – der Anfang einer Shaper-Karriere, die der Geschichte eines surfenden Aschenputtels gleicht. Das ganze Interview mit Roberto Ricci findet ihr unten als PDF-Download.

Themen: DownloadRoberto Ricci

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Inside: Roberto Ricci

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Gaastra Echo 6,0

    20.10.2008

  • Spanien: City-Spot Barcelona

    14.05.2007

  • Tabou Rocket 95 LTD

    15.04.2011

  • Gaastra Remedy 6,0

    20.04.2009

  • Fanatic Skate 100 TE

    20.10.2009

  • Karibik: Taino's Island

    25.11.2006

  • Gaastra Matrix 7,0

    25.05.2012

  • F2 Vantage Air 135

    20.05.2009

  • Gabelbäume

    05.09.2006