Typ des Monats Januar 2004: Klaus Sausen

 • Publiziert vor 16 Jahren

Vierter bei der DM, Siebter in der Jahresrangliste des DWC. Mastersieger Klaus Sausen (38) mischte 2003 heftig in den Top Ten mit.

Geboren: 20.3.66 Wohnort: Bietigheim Größe/Gewicht: 183 cm/83 kg Job: Techn. Angestellter Surft seit: 1981 Größter Erfolg: 4. Platz overall Funboard-DM 2003 Sponsoren: SKBUe, Starboard, Gaastra, Hurrican, Bole, BMS, Pro-Limit, Tekkno, G-Shock

Mit bald 40 noch so erfolgreich. Bist du so gut oder ist das Niveau im DWC so schwach?

SAUSEN: Ich konnte mich von Jahr zu Jahr steigern, während das Niveau etwas gesunken ist.

Du behauptest „Surfen macht Spaß, aber Regattfahren bringt den Kick“. Warum?

Das Matchen auf der Bahn, das Besserwerden, und das Drumherum. Obwohl, manchmal wird etwas zuviel diskutiert

Wie ging’s bei dir los?

Mit 16 ersten Surfkurs, dann nichts mehr. Erst als ich ein Auto hatte, fuhr ich zur North One Hour Classic – gleich Dritter in der Amateur-Wertung geworden, dann war ich angefressen. Über die Formel 25 landete ich schließlich im Deutschen Windsurf-Cup.

Bietigheim im Schwaben-Ländle, deine Heimat. Wo trainierst du?

Im Fitness-Studio, am Gardasee und in Südfrankreich. Oder direkt vor den Regatten, ich reise manchmal eine Woche früher an.

Monstermaterial mit 12,5er-Segel und die superbreiten Formulaboards beim Racing. Geht das auf die Knochen?

Tierisch, ich bin auch angeschlagen und in Behandlung.

Wäre eine Reduzierung sinnvoll?

Sicher, Segel mit elf Quadratmeter würden auch reichen.

Hinter dir steht ein starker Verein, die SK Bayer Uerdingen. Wie fördern die dich?

Finanziell, und was besonders wichtig ist, die leisten Pressearbeit. Bist du in den Medien, hast du Sponsoren. Manchmal trainieren wir auch im SKBUe-Team, das bringt einen auch nach vorne.

Deine Lieblingsdisziplin und warum? Eindeutig Slalom, denn diese Disziplin macht am meisten Spaß. Außerdem bin ich dort am besten, immerhin Sechster in der DWC-Slalom-Jahresrangliste.


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag