Wer ist Daniel Müller?

 • Publiziert vor 16 Jahren

Seine bevorzugte Disziplin im DWC sei der Slalom, meint Daniel Müller, „finde ich toll, dass die wieder dabei ist.“ Platz 27 in der Slalom-Jahresrangliste, dazu gab es Rang 36 im Racing und damit landete Müller auf dem 37. Gesamtrang der Overall-DWC-Rangliste.

Daniel Müller

Seine bevorzugte Disziplin im DWC sei der Slalom, meint Daniel Müller, „finde ich toll, dass die wieder dabei ist.“ Platz 27 in der Slalom-Jahresrangliste, dazu gab es Rang 36 im Racing und damit landete Müller auf dem 37. Gesamtrang der Overall-DWC-Rangliste. In seinem ersten Regattajahr gewann er mit diesem Ergebnis die Rookie-Wertung für Neu-Einsteiger. Jetzt darf sich der Bankkaufmann, der nebenbei auch noch die Jugendsurfabteilung der RTG Wesel betreut, das lukrativste aus vier Regattapaketen (Boards/Riggs/Teamvertrag) auswählen, das die Industrie großzügig zur Verfügung stellt.

Mit welchem Material willst du 2005 an den Start gehen?

Ich habe mich für das Paket von F2 und North Sails entschieden und freue mich jetzt auf das Top-Material.

Greifst du dann richtig im DWC an? Natürlich, aber dazu muss erst mein Chef grünes Licht geben. Als normaler Bankangestellter steht mir nur der übliche Urlaub zur Verfügung. Wenn’s gut läuft, will ich overall weiter nach vorne kommen.

Wer ist Daniel Müller?

2 Bilder

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag