Surfer of the Year 2006

 • Publiziert vor 14 Jahren

2899 surf-Leser hatten per Online-Voting im November und Dezember 2006 abgestimmt, wer national und international „Surfer of the Year“ werden sollte. Beide Wertungen wurden zum überlegenen Triumph für zwei Heros – Björn Dunkerbeck ließ den Newcomern keine Chance und Bernd Flessner ist nach wie vor Publikumsliebling Nummer eins in Deutschland. Auf der boot 2007 in Düsseldorf gab’s die Preisverleihung – vor großer Kulisse.

surf-Verleger Konrad Delius übergibt die Trophäe an Björn Dunkerbeck, Bernd Flessner bekam sie von boot-Chef Abdul-Rahman Adib (v.l.n.r.).

Flessi und Dunki beglückten dann wiederum drei surf-Leser, die ihren Gewinn fürs Mitmachen direkt aus den Händen der zwei Stars in Empfang nehmen durften. Jacqueline Karg hinterher: „Ich wollte mich nochmals ganz herzlich bedanken, ... nicht nur für den Gewinn .. , auch der Tag auf der boot wird immer in Erinnerung bleiben. Wann hat man schon mal die Möglichkeit mit solch netten Leuten so interessante Gespräche zu führen.“ Anschließend feierten Stars und boot-Besucher gemeinsam in Halle 1 eine Riesen-Party.

Die Rankings international und national

 

„Surfer of the Year“ ist eine Gemeinschaftsaktion von Deutsche Windsurfing Vereinigung, boot Düsseldorf und surf Magazin.

Themen: Bernd FlessnerBjörn DunkerbeckSurfer of the Year


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SURFER OF THE YEAR 2017 und Windsurf Talent 2018

    09.03.2018Philip Köster sicherte sich nach einem sensationellen Comeback wegen Verletzungs-Aus den Titel SURFER OF THE YEAR - Henri Kolberg ist das neue Windsurf-Talent des Jahres.

  • Interview Robby Naish und Björn Dunkerbeck

    23.09.2008Robby ist heute immer noch The King, der König des Windsurfens. Björn Dunkerbeck entmachtete vor 20 Jahren den König, aber er entthronte ihn nicht. Er wurde die unschlagbare ...

  • Dunki siegt im Vierer-Wok

    03.05.2010Wok-WM Oberhof: Mit einem Jump von 11,13 Metern über die Sprungschanze ins Wasserbecken schuf Björn Dunkerbeck in der Qualifikation für die Startplätze im Vierer-Wok schon mal die ...

  • Tag 6 beim Davidoff Cool Water Windsurf Worldcup Sylt

    01.10.2015Die Hoffnung auf weitere Rennen wurde im Laufe des Tages immer geringer. Dafür zeigten die Freestyler wieder beim Tow In, was sie drauf haben.

  • Bernd Flessner: Der König dankt ab

    23.12.2013Der World Cup 2013 auf Sylt war die letzte Regatta für Bernd Flessner. Nach 26 Jahren Regattasport ist Schluss – und das ist gut so, sagt Flessi, der über viele Jahre das ...

  • Björn Dunkerbeck: Fragt den Profi

    27.11.2008Ihr habt die Chance, euch Tipps vom Meister persönlich zu holen. Egal, ob es um Material, Fahrtechnik, Reisen oder sonstwas geht. Björn hat versprochen, auf (fast) alles eine ...

  • Online-Chat bei windinfo.eu

    20.06.2007Ask your Local! Was Du schon immer wissen wolltest. Bernd Flessner & Co. stehen Rede und Antwort zu wirklich jeder Frage... so verspricht es der Betreiber der Windinfo.

  • SPEED: WM-Titel Nr. 42 für Björn Dunkerbeck

    04.07.2016Rekord für die Ewigkeit: Surf-Legende Björn Dunkerbeck holt sich WM-Titel Nummer 42. Damit hat er mehr Titel als Robby Naish. Björns nächstes Ziel sind 100 km/h auf einem ...

  • Surfer of the Year 2015

    16.12.2015Das Online-Voting wurde am 11.12.2015 geschlossen. Jetzt heißt es abwarten, bis auf der Boot im Januar 2016 der Sieger gekürt wird.