Surfer of the Year 2009

 • Publiziert vor 11 Jahren

International holte sich Björn Dunkerbeck wiederholt den Titel, bei den national Nominierten eroberte Philip Köster den Titel. Die Preisvergabe erfolgte auf der BOOT 2010 in Düsseldorf.

Bitte recht freundlich: Messechef Goetz-Ulf Jungmichel, bester deutscher Surfer Philip Köster, bester Surfer international Björn Dunkerbeck und Verleger Konrad Delius posieren vor der Presseschar

SURF-Chefredakteur Andreas Erbe kürte den „Surfer of the Year“ in den Kategorien national und international. Auf internationaler Ebene gab es auch in diesem Jahr keine Überraschungen. Es siegte bereits zum vierten Mal in Folge Björn Dunkerbeck. Die gut 2.500 SURF-Leser sorgten mit ihrer Stimmabgabe bei der Wahl zum besten deutschen Surfer allerdings für eine Sensation. Der erst 15-jährige Philip Köster sahnte in diesem Jahr den renommierten Preis ab und lies die deutsche Surf-Elite hinter sich. Auf der großen SURF-Party in der Düsseldorfer Diskothek  „Nachtresidenz“ zappelten dann Surfer und Nicht-Surfer zusammen bis in den frühen Morgen. Hier alle Ergebnisse der Wahl zum SURFER OF THE YEAR 2009:

Surfer of the Year 2009

2 Bilder

Die Kandidaten National und International

Schlagwörter: Björn Dunkerbeck Surfer of the Year


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Philip Köster auch 2015 erneut "Surfer of the Year"

    Invalid date

  • Das Leben des Björn im Jahre 1984

    Invalid date

  • Vincent Langer ist Surfer of the Year 2016

    Invalid date

  • Surfer of the Year 2007

    Invalid date

  • Philip Köster ist SURFER OF THE YEAR 2011

    Invalid date

  • Björn Dunkerbeck Special Edition

    Invalid date

  • Surfer of the Year 2016: Die Gewinner des Gewinnspiels

    Invalid date

  • Surfer of the Year 2011: Die Gewinner

    Invalid date

  • Surfer of the Year 2010: Philip Köster

    Invalid date