Surfer of the Year 2012: Philip Köster erneut auf Platz 1

  • Andreas Erbe
 • Publiziert vor 9 Jahren

Die surf-Magazin-Leser haben Wave Weltmeister Philip Köster zum vierten Mal zum "Surfer of the Year" gewählt. Der 18-Jährige erhielt über 65 Prozent aller Stimmen und feierte seinen Titel mit vielen Fans auf der boot Düsseldorf.

Surfer of the Year Philip Köster auf der boot Düsseldorf

Knapp 2000 surf-Leser haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Wahl zum "Surfer of the Year" beteiligt. Das Ergebnis war in Anbetracht der Erfolge von Philip Köster nicht unbedingt überraschend. Nach seinem vierten Titel müssen ihm die Schirmherren des Awards, boot Messechef Goetz-Ulf Jungmichel und surf Verleger Konrad Delius, auf der Bühne bei der Überreichung der schwergewichtigen Auszeichnung schon wie alte Bekannte vorgekommen sein. Im Interview gab sich Philip kämpferisch: "So einfach lasse ich mir den Titel nicht wieder wegnehmen". Eine klare Ansage an die Konkurrenz. Nach der Ehrung schrieb Köster hunderte von Autogrammen und feierte danach entspannt auf der großen surf Party in der Düsseldorfer Nachresidenz. Nach der Messe ging es erst nach Metzingen, wo er von der Firma Boss mit Maßanzügen für den Laureus Award ausgestattet wird, und dann nach Südafrika zum Photoshooting. Da ist Philip dann wieder voll in seinem Element.

Wie jedes Jahr ein rauschendes Fest: Die surf Party in der Nachtresidenz

Hier noch die weiteren Ergebnisse der Surfer of the Year Wahl:

1. Philip Köster         65,2% 2. Antoine Albeau     7,4% 3. Gollito Estredo      7,2% 4. Vincent Langer      6,0% 5. Iballa Moreno        4,3% 6. Sarah Quita          3,6%      Offringa 7. Moana Delle         2,8% 8. Toni Wilhelm         1,7% 9. Sebastian Kördel  1,6% 10. Valerie Ariighetti  0,2%

Themen: boot DüsseldorfPhilip KösterSurfer of the Year


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Philip Köster: Ich will Weltmeister werden!

    26.09.2017Der dreimalige Weltmeister Philip Köster ist in dieser Saison nach einer schweren Verletzung wie Phönix aus der Asche in die Weltspitze zurückgekehrt. Im Interview sagt er: "Ich ...

  • boot 2019: 26./27.01. - das spannende zweite Wochenende auf der Messe

    28.01.2019Actionsport zum Ausprobieren und Stars zum Anfassen auf der boot Düsseldorf – Über 100.000 Besucher kamen zum 50. Geburtstag der größten Wassersportmesse der Welt

  • Rookie of the Year

    06.12.2018Seit 2011 küren die boot Düsseldorf und das surf Magazin das „Windsurftalent des Jahres“. Aus den bisherigen Preisträgern sind mittlerweile zum Großteil sehr erfolgreiche Sportler ...

  • boot Düsseldorf – neuer Termin im April 2021

    03.12.2020Die boot Düsseldorf 2021 wird vom 17. bis 25. April. stattfinden. Der ursprüngliche Zeitraum vom 23. bis 31. Januar ließ sich aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen in ganz ...

  • Lina Erpenstein als boot Windsurf-Talent des Jahres ausgezeichnet

    20.01.2015In diesem Jahr kann sich die 18-jährige Aschaffenburgerin Lina Erpenstein über einen Scheck von 2015 Euro freuen.

  • Philip Köster auch 2015 erneut "Surfer of the Year"

    02.02.2016Die Leser des surf Magazins haben Philip Köster auch 2015 wieder zum "Surfer of the Year" gewählt. Er bekam 31 Prozent aller abgegeben Stimmen. Auf Platz zwei folgt IFCA ...

  • Boot Düsseldorf – Rabatt für Aufsteiger

    17.09.2019Du hast 2018 oder 2019 deinen VDWS Windsurf-Grundschein gemacht? Dann haben wir gute Nachrichten für dich. Die boot Düsseldorf vom 18. bis 26. Januar 2020 hat diesmal ein ganz ...

  • SURFER OF THE YEAR 2017 und Windsurf Talent 2018

    09.03.2018Philip Köster sicherte sich nach einem sensationellen Comeback wegen Verletzungs-Aus den Titel SURFER OF THE YEAR - Henri Kolberg ist das neue Windsurf-Talent des Jahres.

  • PWA TENERIFE WORLD CUP

    07.08.2013Bei außergewöhnlich guten Bedingungen und mächtigen Wellen gab es ein aufregendes Finale, bei dem Philip Köster und Daida Ruano Moreno die Titel abräumen. (PWA Report, englisch, ...