Redaktion

Dänemark: West Jütland

  • Andreas Erbe
23.05.2005

Zwischen Tønder im Süden und Skagen an der nördlichen Spitze des Königreichs liegen nicht nur gut 300 Kilometer Küstenlinie, sondern mehr als 30 Top Surfspots für Einsteiger, Freerider, Speed-Maniacs und Wellenfreaks – surf hat sie alle besucht und verrät euch, wo ihr euren persönlichen Lieblingsspot findet.

Egal wo du in Dänemark bist – weiter als 55 Kilometer sind es nie bis zur Küste. 55 Kilometer – so nah ist es für die wenigsten von uns zum nächsten Baggersee, geschweige denn bis zur Küste. Beneidenswertes Völkchen, diese Dänen. Insgesamt teilen sich fünfeinhalb Millionen Dänen 7000 Kilometer Küste – macht 1,30 Meter für jeden Einwohner. Das gäbe nicht einmal ein Gedränge, wenn sich alle Dänen schön in der Reihe am Strand aufstellen würden. Sie müssten nur aufpassen, dass sie nicht über irgendein Surfbrett stolpern. Denn von denen liegen vom späten Frühjahr bis tief in den Herbst jede Menge an den Stränden zwischen Rømø und Skagen. Der gute Wind, die entspannte Atmosphäre, Platz ohne Ende und Surfbedingungen für jede Könnensstufe haben Dänemark zu einem der Lieblingsziele deutscher Surfer gemacht. Schnell zu erreichen, Campingplätze an fast allen Spots und Ferienhäuser für jeden Geldbeutel, egal ob Wochenendtrip aus Norddeutschland oder Jahresurlaub, die Infrastruktur stimmt einfach.

Die Vielfalt der Spots in Dänemark ist enorm groß. Vom perfekten Einsteiger- bis zum Hardcore-Waverevier findet man an der Nordseeküste alle Spielformen. Deshalb haben wir Jütland vom tiefen Süden bis in den hohen Norden für euch durchkämmt und führen euch an die Plätze, an denen ihr voll auf eure Kosten kommt. Die Beschreibungen der Spots beziehen sich in erster Linie auf die für Surfer wichtigen Aspekte. Die angegebenen Internetadressen geben sehr viele allgemeine touristische Informationen wie lokale Ferienhausanbieter oder Campingplätze.

Diese Spots findet ihr im Spotguide:

Der Süden: Rømø, Fanø, Hjerting, Skallinge, Blåvand, Vejers Strand, Børsmose, Henne Strand

Ringkøbing und Limfjord: Bork Havn, Skaven, Bjerregård, Hvide Sande Süd/Årgab, Hvide Sande Mole, Hvide Sande Nord, Ringkøbing Nord, Ringkøbing, Nissum Fjord, Limfjord/Lemvig, Ejsing, Rønbjerg Feriencenter, Krig Vig/Agger

Alternativen: Agger, Nr. Voroper, Klitmøller, Vandet Sø, Hanstholm Fischfabrik, Hamborg, Vigsø, Bulbjerg

Der Norden bis Skagen: Tranum Strand, Løkken, Tornby, Hirtshals/Kjul Strand, Skiveren, Gammle Skagen

PDF-Downloads

  • 2,00 €
    Spot Guide Westjütland

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 2,00 €
Weitere Stories

  • Dänemark: Surftrip am Polarkreis – Faröer Inseln

    09.11.2016

    50.000 Einwohner, 80.000 Schafe, die exotischste Fußballmannschaft bei der EM-Qualifikation und eine barbarische ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Dänemark: Spot Guide Nordjütland

    19.07.2016

    Dänemark endet für viele am Muschelriff von Klitmøller. Doch wenn es stürmisch ist, kann sich auch der Weg ein paar ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Dänemark: Bornholm

    20.05.2016

    Windcheck im Netz, Fotos bei Facebook, Spotsuche bei Google – Windsurfen ist heutzutage zunehmend durchgeplant. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Dänemark: Agger

    22.05.2009

    Der Dornröschenschlaf, den Agger an der Mündung des Limfjords in Dänemark hält, ist tief und fest. Nur ganz selten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Dänemark: Mythos Klittmöller

    26.04.2008

    Cold Hawaii als Kosename verleiht dem kleinen Ort im Nordwesten Dänemarks Glanz und internationales Flair. Dabei hat ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Dänemark: West Jütland

    23.05.2005

    Zwischen Tønder im Süden und Skagen an der nördlichen Spitze des Königreichs liegen nicht nur gut 300 Kilometer ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Dänemark: Bornholm

    08.10.2002

    Mit brütender Hitze muss man auf Bornholm im Mai noch nicht rechnen. Aber garantiert mit Wind. Bei frischer Brise ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined