Redaktion

Deutschland: St. Peter-Ording

  • reemedia
27.07.2006

Für ein paar Wellenritte lassen echte Waverider auch mal ihr Auto in der anrauschenden Flut absaufen. Doch Für ein paar Wellenritte lassen echte Waverider auch mal ihr Auto in der anrauschenden Flut absaufen. Doch St. Peter-Ording lockt nicht nur die Cracks – mit Wellen wie auf Sylt und Sand wie in der Sahara. Auch für Fahrer gepflegter Familien-Vans empfiehlt sich der vielfältige Spot – mit sicheren Park- und Surfmöglichkeiten.

St. Peter-Ording – na, flimmert da noch was im Hinterstübchen? Genau! Hardy Krüger jun. und Ralf Bauer surften vor gut zehn Jahren wöchentlich mehr oder weniger elegant „Gegen den Wind“ über deutsche Fernsehschirme. Und die Surf-Akademie war die rennomierte Privat-Uni aufstrebender Nachwuchs-Windsurfer. Die Promis sind weitergezogen, die „Sandkiste“, der unvergleichliche Sandstrand von St. Peter-Ording, ist ein oskarverdächtiger Surfer-Startplatz geblieben.

Insgesamt zwölf Kilometer lang ist die größte Sandbühne Deutschlands und deckt damit laut Kurverwaltungsprospekt eine Fläche von etwa 2000 Fußballfeldern ab. Allerdings sind die Strände von St. Peter-Ording auch immer Spots der langen Wege. Bei Ebbe muss man nicht selten vom Parkplatz bis zum Wasser über 500 Meter weit laufen. Bei Sonnenschein und ab 20 Grad zieht es obendrein wahre Autokarawanen von Hamburg nach St. Peter und damit auch zum Strand. Und alle etwa 200.000 Gäste dürfen – bislang – auf dem Strand parken. Der Parkplatzstreit schafft es regelmäßig bis nach Kiel in den Landtag und dort rangeln dann Naturschützer mit Tourismus-Lobbyisten, ob an diesen sonnigen Tagen täglich bis zu 2000 Fahrzeuge auf dem Strand parken sollten. Ausgang bisher ungewiss.

Alles über St. Peter-Ording findet Ihr im gratis PDF-Download.

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    Spot Guide St. Peter-Ording

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Deutschland: Windsurf Spot Guide Spiekeroog

    05.06.2018

    18 Quadratkilometer Stille – auf Spiekeroog gibt es keine Autos, keinen Flugplatz und keine Hotelburgen, nur Dünen, ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Windsurf-Spots: Die Top 10 auf Flachwasser

    09.03.2018

    Wenn die Schläge der Kabbelwellen allmählich einem leisen Zischen weichen, bist du angekommen. Willkommen im Labor! ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Windsurf Guide Rügen

    20.12.2016

    Hawaii gibt es nicht nur im Pazifik, auch die Ostsee hat eine Version mit krachenden Wavespots zu bieten, bei der ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Spot Guide Leipziger Neuseenland

    15.06.2016

    Während vielerorts in Europa Spots bedroht sind oder sogar geschlossen werden, kommen mitten in Deutschland, im ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Spot Guide Bayern

    27.05.2016

    A Special füa olle vo übam Weißwuaschtequator, Zuagroasdn, Preissn und de, de vo no weida weg kemma! Oder in ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Zehn Spots an Nord- und Ostsee für besondere Tage

    11.05.2016

    Es gibt Spots vor unserer Haustür, die selten und nur bei besonderen Wetterlagen funktionieren. Wenn mal alles passt ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Spotguide Innere Schlei

    18.07.2014

    Man weiß nicht recht, wo man da eigentlich gerade ist – Fluss, See, Meer – die Schlei wirkt so, als sei sie von ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Wattenmeer - Trip

    17.06.2014

    Wieder wie die Lemminge nach Fuerte? Oder mit der Aussicht auf unentdeckte Spots einen Trip ins Ungewisse wagen? ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Cospudener See

    23.10.2013

    Erbsen, Karotten, Spargel und Pilze – das ist das klassische Leipziger Allerlei. Freestyle, Race und Freeride sind ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Spotguide Maasholm

    28.09.2013

    Ein Wochenende im Juli. Sonne, Ostwind – fünf Windstärken zaubern weiße Schaumkrönchen auf die Ostsee. Du zerrst ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Borkum

    28.08.2013

    Borkum ist ein unterschätztes Topspot-Multitalent: Egal ob Welle, Freestyle, Freeride oder Racen. Auf der deutschen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Deutschland: Speedspot Vollerwiek

    20.09.2012

    40 Knoten Wind und arschglattes Wasser – das sind die Bedingungen, um richtig schnell zu surfen. Bei der perfekten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined