Ägypten: Wadi Lahami

  • Andreas Erbe
 • Publiziert vor 14 Jahren

Den vorläufig südlichsten Punkt auf der gut gefüllten Spotkarte Ägyptens markiert der Wadi Lahami. Rund 450 Kilometer südlich von Hurghada und 180 vom internationalen Flughafen Marsa Alam entfernt, erwartet Genuss-Surfer und Familien ein Spot mit viel Komfort auf und außerhalb des Wassers.

Sanft blubbert die Wasserpfeife bei jedem Zug. Ein leichter Wind zieht kühlend durchs Beduinenzelt. Wüstenromantik pur – könnte man meinen. Aber wir haben die Light-Variante gewählt. Das Beduinenzelt steht nicht irgendwo im Nirgendwo, sondern am Strand des einzigen Hotels am Wadi Lahami. Und in der Wasserpfeife dampft keineswegs wildes Kraut, sondern einzeln abgepackter aromatisierter Tabak.

Wer sich für Lahami Bay als Urlaubsziel entscheidet, der sollte wissen, dass dieses Beduinenzelt so ziemlich das Aufregendste ist, was in weitem Umkreis zu finden ist. Ein dickes Buch gehört auf jeden Fall ins Reisegepäck. Trotz der völligen Alleinlage des Hotels gibt’s in Lahami Bay keinen Grund zur Langeweile. Denn die Erbauer haben schon genau darüber nachgedacht, wo sie die weitläufige Anlage platzierten. Sie liegt am Beginn einer langgestreckten Bucht. Umsäumt wird das Areal von verschiedenen Riffs, die teilweise bis an den Sandstrand reichen, andererseits aber genügend Platz zum sicheren Windsurfen lassen und auch Lücken für einen Ritt aufs offene Meer bieten.

Mehr über die Lahami Bay findet ihr im gratis PDF-Download.

Themen: AfrikaDownloadSurfspotsWavespots

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Ägypten: Wadi Lahami

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • North Sails Duke 5,9

    15.05.2011

  • Frankreich: Marseilles

    07.07.2001

  • Deutschland: Schönberger Strand

    21.06.2010

  • Freemoveboards 90 2005

    26.07.2005

  • Freestylesegel 2009

    20.10.2008

  • JP-Australia Super Sport 74 V 127 FWS

    20.05.2009

  • Freestyle-Waveboards 85

    02.08.2007

  • Deutschland: Norderney und Langeoog

    13.06.2003

  • Hurghada - jenseits von All-Inclusive

    29.08.2009