Philippinen: Boracay

  • Michael Roßmeier
 • Publiziert vor 16 Jahren

Bereits die frühe philippinsche Mythologie wurde vom Windgott Lihangin und Lidagat, dem Gott der See, bestimmt. Auf Boracay, inmitten der philippinischen Inselwelt, haben sich die beiden Geschwister ein faszinierendes Denkmal gesetzt. (SURF 11-12/2005)

Als wir unsere Füße endlich aus ihren stinkigen Gefängnissen entlassen haben, das warme Wasser des Südchinesischen Meeres sie sanft umspült und der schneeweiße Sand zwischen den Zehen hindurchrieselt, wissen wir endlich: wir sind angekommen. Angekommen auf einer der schönsten Inseln überhaupt, angekommen nach einer langen Flucht vor dem europäischen Winter, angekommen nach einer nicht enden wollenden Odyssee mit Flugzeugen, Pick-ups, Booten und Mopeds. Immer im Schlepptau ein paar Beutel mit über 100 Kilo Surfgepäck und Kameraausrüstung. Angekommen auf Boracay inmitten der philippinischen Inselwelt.

Alle Boracay-Infos findet Ihr unten als PDF-Download.

Gehört zur Artikelstrecke:

Fernreisen: Traumziele dieser Welt


  • Madagaskar

    10.11.2005Papa sagt ... die Weißen seien doch nicht alle gleich. Sie haben nicht das künstliche Licht aufgebaut. Sie schliefen in ihren kleinen Stoffhütten und standen jeden Morgen auf, um ...

  • Nicaragua

    10.11.2005Wahre Surfabenteurer kennen keine Gefahr. Eine auf Hawaii stationierte, französische Clique wollte sich der Wellen wegen kriegerischen Banditos, politischen Guerillieros und ...

  • Philippinen: Boracay

    10.11.2005Bereits die frühe philippinsche Mythologie wurde vom Windgott Lihangin und Lidagat, dem Gott der See, bestimmt. Auf Boracay, inmitten der philippinischen Inselwelt, haben sich die ...

  • Vietnam

    10.11.2005Vor 30 Jahren tobte in Vietnam noch der Krieg, nun erwacht im tropischen Ambiente langsam der Tourismus, der bei den Einheimischen die Hoffnung auf bescheidenen Wohlstand nährt. ...

  • Invalid date

  • Argentinien

    10.11.2005Die Sehnsucht nach mehr Gerechtigkeit und Freiheit – sie trieb den bekannten Argentinier Che Guevara aus den Grenzen seines Landes in den Kampf für die Freiheit unterdrückter ...

Themen: AsienDownloadSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    Exotik pur - Boracay

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Griechenland: Palekastro auf Kreta

    26.06.2010„Ohne die Windsurfer wäre der Ort ausgestorben“ – glauben die Einheimischen von Palekastro, einem kleinen Dorf mit einem Meltemi-verwöhnten Surfspot im Osten Kretas. Seine Rettung ...

  • F2 RX 132

    20.05.2010Der RX wirkt wie ein extrem komfortabel abgestimmtes Slalomboard. Bei viel Wind ist bester Topspeed drin, im unteren Windbereich wirkt der bullige Sportler etwas träge.

  • Starboard Futura 133 WC

    07.10.2011surf-Empfehlung: Besonders stabil gleitendes Leichtwindboard, das einen Tick Körperspannung benötigt, um ganz frei über den Chop hinwegzudonnern. Sehr gut für große Segel bis neun ...

  • Tabou 3S 86 LTD

    25.04.2012surf-Empfehlung: Kein Spezialist, sondern ein wahrer Alleskönner, wie es in der Gruppe sein soll – mehr Multi geht nicht.

  • North Sails X_Type 8,2

    20.06.2010Das X_Type wirkt recht leicht und bietet ein gutes Manöverhandling. Etwas schwieriger ist es, den perfekten Trimm zu finden. Dann liegt es aber schön stabil in der Hand und ...

  • Exocet Cross 84 Pro

    30.05.2009Sauschnell und gut kontrollierbar überzeugt der Exocet auf Flachwasser als Freemoveboard. Die Freestylequalitäten sind obendrein bemerkenswert gut. Ein toller Allrounder mit etwas ...

  • RRD Wavecult Single 83 LTD vs. RRD Wavecult Quad Contest 83

    08.10.2012surf-Empfehlung: Hier findest du zwei extrem komfortable, butterweich zu surfende Waveboards mit ordentlichen Gleiteigenschaften und bester Kontrollierbarkeit. Der Quad gleitet ...

  • Material für Leichtwind 2009

    29.08.2009LIFE BEGINS UNDER 7 KNOTS – Ein unfaires Duell ist der Vergleich eines Schwebebalkens wie dem Serenity mit der Gleitmaschine Starboard Formula – könnte man meinen. Denn am Ende ...

  • Madagaskar

    10.11.2005Papa sagt ... die Weißen seien doch nicht alle gleich. Sie haben nicht das künstliche Licht aufgebaut. Sie schliefen in ihren kleinen Stoffhütten und standen jeden Morgen auf, um ...