Taiwan

  • Chris Pressler
 • Publiziert vor 13 Jahren

Auf der Inselgruppe der Pescadoren (Penghu), westlich der Hauptinsel, fegt der stärkste Wind Asiens durch den Kanal zwischen China und Taiwan. Hier verscholl auch auf mysteriöse Weise im November 1984 der Windsurf-Abenteurer Baron Arnaud de Rosnay. surf-Autor Chris Pressler kam dagegen von seinem Trip auf die windigen Inseln unversehrt und begeistert zurück.

Es ist ein gutes Gefühl, wieder Land unter den Füßen zu verspüren. Irgendwo am Kap von Citou habe ich einen sicheren Fahrstreifen übers Riff gefunden. Glücklicherweise hat die Tide ihren Höchststand. Am kleinen Sandstrand, von Schwemmgut übersät – Glasflaschen, Plastikspielsachen, Flipflops, ein zerbrochener Eimer, aufgeweichte Kuscheltiere mit abgerissenen Gliedmaßen in Salzkruste – tapse ich zaghaft vorwärts. Zum Dorf, wo mich Mauern aus Korallenblöcken vor dem Wind schützen, sind es noch mindestens 800 Meter. Abriggen macht hier keinen Sinn. Viel zu stark fegt der Nordostwind gegen meinen Körper und das Material. Doch ich spüre die Energie. Zusammen mit Howard und Alex bin ich die Wellen von Bird Island abgeritten – ein Spot am östlichen Rand der Pescadoren, dort wo das Meer mit voller Wucht an den Untiefen seine Power entlädt.

Alles über Chris Presslers Taiwan-Abenteuer lest ihr im gratis PDF-Download.

Themen: AsienDownloadSurfspotsWavespots

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Taiwan

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • RRD Freestyle Wave V284 LTD

    25.04.2012

  • Naish Nitrix 135 Wood

    15.05.2011

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2011

  • DWC am Steinhuder Meer 2009

    05.05.2009

  • North Sails Ice 4,7

    20.03.2010

  • Familienreviere

    06.04.2001

  • Tabou Da Curve HD 79

    20.01.2010

  • Holland: Die Maas-Seen

    13.10.2006

  • Orlando Ruffino kämpfte mit 19 im Falklandkrieg

    29.10.2008