Vietnam

  • Chris Pressler
 • Publiziert vor 16 Jahren

Vor 30 Jahren tobte in Vietnam noch der Krieg, nun erwacht im tropischen Ambiente langsam der Tourismus, der bei den Einheimischen die Hoffnung auf bescheidenen Wohlstand nährt. Vietnam fasziniert mit seiner freundlichen Fremdheit, seinen traumhaften Sandstränden und lockt vor allem Windsurfer mit 27 Grad warmem Wasser, Wellen und Wind, der an mehr als 200 Tagen im Jahr mit über vier Beaufort bläst.

In Vietnam werden die Kinder der Familie oder auch Verwandte nummeriert, einfach so. Onkel sieben, Bruder drei. Die Erstgeborenen werden jedoch immer mit der Nummer Zwei versehen, weil es die in Vietnam allgegenwärtigen Geister auf das erstgeborene Kind abgesehen haben. Indem sie dieses Zwei nennen, versuchen die Eltern, die bösen Geister auszutricksen und von den Babies fernzuhalten. Vietnam ist anders. Auch seine Einwohner, die noch an Geister und Götter glauben, Ahnenkulten nachhängen und sich nicht selten zu mehreren Religionen gleichzeitig bekennen. Unglaublich freundlich sind sie, die Vietnamesen. Dennoch braucht es Zeit, ihr Vertrauen zu gewinnen. Denn in der dreitausendjährigen Geschichte des Landes waren es immer die Ausländer, die versucht haben, Vietnam zu unterjochen.

In dem kleinen Dorf Mui Ne im Süden des Landes leben die Einheimischen zwar immer noch überwiegend vom Fischfang. Doch immer öfter tauchen bunte Segel und Schirme zwischen den Fischerbooten auf – Windsurfer und Kiter, die es wie mich an den exotischen neuen Spot in Asien verschlagen hat. Eingebettet in eine goldfarbene Dünenlandschaft, säumen die ersten Resorts den mit Kokospalmen dekorierten Strand von Mui Ne. Der konstante Wind, der die goldgelben Sandkörner durch die Luft wirbeln lässt, und die Wellen, die gegen den kilometerlangen Sandstrand branden, locken surfbegeisterte Abenteurer an die Küste Südvietnams. Vielleicht bringen die Ausländer, die sonst immer nur Krieg und Zerstörung hinterließen, nun endlich Gutes in das Land.

Alle Boracay-Infos findet Ihr unten als PDF-Download. 

Gehört zur Artikelstrecke:

Fernreisen: Traumziele dieser Welt


  • Madagaskar

    10.11.2005Papa sagt ... die Weißen seien doch nicht alle gleich. Sie haben nicht das künstliche Licht aufgebaut. Sie schliefen in ihren kleinen Stoffhütten und standen jeden Morgen auf, um ...

  • Nicaragua

    10.11.2005Wahre Surfabenteurer kennen keine Gefahr. Eine auf Hawaii stationierte, französische Clique wollte sich der Wellen wegen kriegerischen Banditos, politischen Guerillieros und ...

  • Philippinen: Boracay

    10.11.2005Bereits die frühe philippinsche Mythologie wurde vom Windgott Lihangin und Lidagat, dem Gott der See, bestimmt. Auf Boracay, inmitten der philippinischen Inselwelt, haben sich die ...

  • Vietnam

    10.11.2005Vor 30 Jahren tobte in Vietnam noch der Krieg, nun erwacht im tropischen Ambiente langsam der Tourismus, der bei den Einheimischen die Hoffnung auf bescheidenen Wohlstand nährt. ...

  • Invalid date

  • Argentinien

    10.11.2005Die Sehnsucht nach mehr Gerechtigkeit und Freiheit – sie trieb den bekannten Argentinier Che Guevara aus den Grenzen seines Landes in den Kampf für die Freiheit unterdrückter ...

Themen: AsienDownloadSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    Spot Guide Vietnam

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Tabou Da Curve Quadster 79 TE

    15.01.2012surf-Empfehlung: Für große Wellen, für Surfer, die in Südafrika oder auf Mauritius überwintern oder auch mal die Hardcore-Spots dieser Welt wie Ponta Preta surfen wollen; nur für ...

  • Vandal Riot 5,2

    22.10.2010Das Riot ist ein radikales New-School-Segel mit kompakter Outline und flachem Profil.Leicht gedämpft und super neutral in Manövern. Im Vergleich zu Gaastra (gleicher Designer) ...

  • Starboard Quad 76 WoodCarbon

    20.01.2010Der 76er Quad passt mit seiner immensen Breite eigentlich nicht perfekt in die Vergleichsgruppe und so polarisiert das Board ordentlich: Bei Leicht- bis Mittelwind findet man kaum ...

  • Vietnam

    10.11.2005Vor 30 Jahren tobte in Vietnam noch der Krieg, nun erwacht im tropischen Ambiente langsam der Tourismus, der bei den Einheimischen die Hoffnung auf bescheidenen Wohlstand nährt. ...

  • Salomraceboards 2005

    20.09.2005Slalom-Rennbretter sind die kompromisslos aufgemotzten Dragster der Surfszene. Doch wer so viel Power beherrscht, hat die linke Spur für sich. Wir haben die wichtigsten Einheizer ...

  • Naish Freestyle 90

    25.04.2012surf-Empfehlung: Ein reinrassiges Freestyleboard für leichte Surfer oder für Starkwind, das am liebsten flach und schnell in die Drehung springt. Heizen und Halsen sind nicht ...

  • Gaastra Cross 6,0

    26.04.2012surf-Empfehlung: Das Gaastra Cross ist super positioniert: Für reine Freestyler gibt’s genug Alternativen, doch wer auf die optimale Mischung aus soften, kontrollierten ...

  • Lorch Tweak 103

    20.10.2008Der Lorch Tweak wirkt wie ein Link zwischen Freemove und Freestyle und eignet sich hervorragend für sportliche Gleitmanöver und Spinloops. Die tollen Gleiteigenschaften werden vor ...

  • DWC am Steinhuder Meer 2009

    05.05.2009In letzter Minute fiel die Entscheidung beim Deutschen Windsurf Cup am Steinhuder Meer mit einem Ergebnis in der Disziplin Racing. Nachdem der Wind die über 40 gemeldeten ...