Deutschland: Mandichosee

11.03.2005 SURF-Magazin - Die Lechstaustufe 23 bei Augsburg kennen viele Surfer in Bayern, der Mandichosee Merching ist dagegen noch weitgehend unbekannt. Die Lechstaustufe 23 bei Augsburg kennen viele Surfer in Bayern, der Mandichosee Merching ist dagegen noch weitgehend unbekannt. Und doch handelt es sich um ein und denselben Baggersee. Letztes Jahr vereinnahmte die Kommune den See. Den Surfern ist es egal, solange es genügend Wind gibt. Das „Surf-Spirit-Team“ stellt als surfende Revierreporter die Staustufe vor. (SURF 3/2005)

Die gängigsten Windrichtungen sind Süd bis West. An Big Days, wenn starke Westfronten durchziehen, kann man auch schon mal sein 3,5er auspacken. Und von einfachen Sprüngen bis hin zu Loops ist hier alles zu machen. Seltener, aber nicht zu verschweigen, sind Ostwindtage, an denen gemütliches Cruisen rund um den in Seemitte liegenden Bagger angesagt ist.

Mehr Infos im kostenlosen PDF-Download.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
Mandichosee
Vorschau
Mandichosee 3/2005 2 0,22 MB

0,00 €

zum Download

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland: Windsurf Spot Guide Spiekeroog Fotostrecke & PDF
Deutschland: Windsurf Spot Guide Spiekeroog 05.06.2018 —

18 Quadratkilometer Stille – auf Spiekeroog gibt es keine Autos, keinen Flugplatz und keine Hotelburgen, nur Dünen, Meer und Stille. Es sei denn, der Wind heult durch die kleinen Gassen des Örtchens. Wer sich auf das Eiland einlässt, kann endlich mal loslassen – und einen der schönsten Spots der Nordsee genießen.

mehr »

Die Top 10 auf Flachwasser: <p>
	Spot Gro&szlig;enbrode</p>
Windsurf-Spots: Die Top 10 auf Flachwasser 09.03.2018 —

Wenn die Schläge der Kabbelwellen allmählich einem leisen Zischen weichen, bist du angekommen. Willkommen im Labor! Jetzt steht dem ultimativen Top-Speed, durchgeglittenen Halsen oder dem neuesten Power-Freestyle-Move nichts mehr im Wege. Hier sind die zehn besten Flachwasserspots an Nord- und Ostsee.

mehr »

Deutschland: Windsurf Guide Rügen: Deutschland: Windsurf Guide R&uuml;gen Fotostrecke & PDF
Deutschland: Windsurf Guide Rügen 20.12.2016 —

Hawaii gibt es nicht nur im Pazifik, auch die Ostsee hat eine Version mit krachenden Wavespots zu bieten, bei der man zusätzlich in endlosen Stehbereichen an Manövern feilen kann. Wer braucht schon Kanaha oder Backyards, wenn Kreptitz, Prora oder Banzelvitz direkt ums Eck liegen!

mehr »

Surf_2015_08_Ostdeutschland Fotostrecke & PDF
Deutschland: Spot Guide Leipziger Neuseenland 15.06.2016 —

Während vielerorts in Europa Spots bedroht sind oder sogar geschlossen werden, kommen mitten in Deutschland, im Großraum Leipzig, jedes Jahr neue hinzu. Weil alte Braunkohlegruben geflutet und renaturiert werden, blüht an den neuen Seen auch die Surfkultur wieder auf.

mehr »

Deutschland: Spot Guide Bayern: Wer sich nicht auskennt, schaut allenfalls mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Mit den Tipps vom Local kommen auch Neu-Bayern in den Genuss von Wind und perfekten Kulissen &ndash; wie hier am Kochelsee. Fotostrecke & PDF
Deutschland: Spot Guide Bayern 27.05.2016 —

A Special füa olle vo übam Weißwuaschtequator, Zuagroasdn, Preissn und de, de vo no weida weg kemma! Oder in Hochdeutsch: Der große Spot Guide von 13 bayrischen Seen mit vielen Insider-Tipps und grandiosen Fotos.

mehr »

Schlagwörter

SurfspotsWavespotsDeutschlandDownload

Diese Ausgabe SURF 3/2005 bestellen


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie