Deutschland: Rügen

  • Claudio Koch
 • Publiziert vor 11 Jahren

Auf Rügen scheint die Sonne öfter. Die Insel vor der pommerschen Ostseeküste kann angeblich 30 Prozent mehr Sonnenstunden als das übrige Deutschland aufweisen. Die größte deutsche Insel ist Rügen sowieso und Einwohner wie Reiseführer konnten sich darauf einigen, dass sie auch die schönste sein soll. Alles uninteressant! Wir wollen wissen: Was taugt das Eiland als Surfrevier?

Ein optisches Highlight auf Rügen – das Seebad Sellin

Rügen hat auf jeden Fall mehr zu bieten als Kreidemännchen, Rügenpötte und schneeweiße Strände. Denn nicht viele deutsche Inseln können auf ein so großes Repertoire an verschiedenen Surfspots zurückgreifen. Je nach Windrichtung, Könnensstufe und Vorlieben findet man verschiedene Surfreviere wie Sand am Meer. Und glaubt man der Windstatistik, kommt man ohnehin kaum an der Ostseeinsel vorbei. Tage, an denen es südlich von Rügen mehr pustet sind selten. Etwas weiter zu fahren lohnt sich also, sofern die Wettervorhersagen auf Wind an der deutschen Ostsee deuten. Im Prinzip lässt sich sagen: Je weiter man nach Norden kommt, desto stärker bläst es auch. Besonders ein paar Boddenreviere wie beispielsweise Dranske oder Wiek verfügen zusätzlich noch über einen Düseneffekt, wodurch der Wind nochmal um einiges zulegen kann. Den Spotguide Rügen mit nachfolgenden Surfspots lesen Sie als PDF-Download.

Der wohl beliebteste Wavespot auf Rügen bei Nordost-Wind: Florian Jung in der Welle vor Neu-Mukran

Christian Koch beim Freestylen in Groß Banzelvitz. Der Spot liegt am großen Jasmunder Bodden und ist durch das hügelige Hinterland nur bei Ostwind zu empfehlen.

(1) Altefähr (2) Suhrendorf (3) Schaprode (4)Lietzow (5) Rosengarten (6) Neuhof (7) Dranske (8) Wiek (9) Hiddensee (10) Kreptitz (11) Nordstrand (12) Juliusru (13) Neu-Mukran (14) Prora (15) Baabe (16) Lobbe (17) Thiessow (18/19) Alt-/Neureddevitz (20) Grabow  

Themen: DeutschlandDownloadSurfspotsWavespots

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Spot Guide Rügen

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Wavetest 2005

    05.07.2005

  • DWC Norderney 2010

    23.05.2010

  • Deutschland: Altmühlsee (Leserspot)

    14.03.2004

  • Victor Fernandez

    30.01.2011

  • Naish Wave 3D 80

    15.01.2012

  • Frankreich: Spot Guide Cote d'Opale

    19.02.2020

  • Brasilien: Jericoacoara

    06.11.2007

  • Freeracesegel 2003

    01.04.2005

  • Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5

    06.02.2008