Südfrankreich Teil 3: 25 Windsurfspots um Cannes, Nizza, St. Tropez

  • Jean Souville
 • Publiziert vor 5 Jahren

Cannes, Nizza, St. Tropez – Inbegriffe von Reichtum, Dekadenz und Schickimicki. Doch zwischen Villenvierteln, Yachthäfen und Privatstränden gibt es noch immer die andere Seite der Cote d’Azur – eine, die mit Wildheit, Wind und Wellen auch Windsurfer reich beschenkt.

Südfrankreich Teil 3: 25 Windsurfspots um Cannes

Geographisch gesehen gehört die Cote d’Azur zu den Alpen. Wer die Spots vor Cannes oder Nizza surft, kann vom Wasser aus die schneebedeckten Berge sehen – ein erhebendes Gefühl! Eine morgendliche Windsurfsession und zwei Stunden später in Les Aures auf der Skipiste stehen? Kein Problem!

Der attraktive Standort zwischen Bergen und Meer hat in den vergangenen Jahrzehnten dazu geführt, dass sich die Cote d’Azur stark verändert hat. Leider. Wer die Gegend im Inland, die tollen Strände rund um Porquerolles oder die wilden Küstenabschnitte der Region Var besucht, bekommt einen Eindruck, wie es hier früher überall ausgesehen haben muss, bevor Tourismus, Bauwut und Geld so vieles kaputt gemacht haben. Heute ist die "französische Riviera" ein schizophrener Ort: An manchen Stränden liegen im Hochsommer sonnenverbrannte Touristen Handtuch an Handtuch, während eine Bucht weiter die Schönen, Reichen und sehr Reichen unter sich sind. Schroffe und ursprüngliche Küstenabschnitte wechseln sich mit gigantischen Villen, gigantischeren Pools und noch gigantischeren Yachthäfen ab. Im Hochsommer platzen die Strände aus allen Nähten, die Straßen ebenfalls. Glücklicherweise setzt selbst bei den Politikern der Region so langsam ein Umdenken und die Erkenntnis ein, dass ungebremstes Wachstum, verstopfte Straßen und maßlose Bauwut nicht alles zum Besseren verändern. Wer aber in der Nebensaison kommt und zur richtigen Zeit am richtigen Fleck ist, wird die schönen Seiten der Cote d’Azur kennenlernen: Blühende Mandelbäume, Flachwasser- und Wellenspots, warme Temperaturen und das erhebende Gefühl, beim Wellenritt oder einer schnittigen Halse die schneebedeckten Berge der Alpen im Blick zu haben. 

Südfrankreich Teil 3: 25 Windsurfspots um Cannes, Nizza, St. Tropez

29 Bilder

Cannes, Nizza, St. Tropez – Inbegriffe von Reichtum, Dekadenz und Schickimicki. Doch zwischen Villenvierteln, Yachthäfen und Privatstränden gibt es noch immer die andere Seite der Cote d’Azur – eine, die mit Wildheit, Wind und Wellen auch Windsurfer reich beschenkt.

Diese 25 Spots beschreibt Jean Souville unten im PDF-Download:

1) Le  Mourillon 2) La  Californie / Halbinsel  Giens 3) L’Almanarre 4) La  Madrague 5) La  Badine 6) La  Bergerie 7) Les  Salins 8) La  Londe  les  Maures / Plage  de  l’Argentiere 9) La  Plage  du  Grand  Jardin 10) Cabasson/Bregançon 11) Le  Lavandou/La  Faviere 12) Gigaro/Plage  d’Heraclée 13) Pampelonne / Plage  de  Tahiti 14) La  Bouillabaisse  15) Beauvallon 16)  Saint-Aygulf 17) Fréjus  Plage 18) Saint-Raphael 19) Ile d’Or  20) Agay 21) Cannes/Mandelieu  22) Cannes/Palm Beach 23) Sainte-Marguerite / Saint-Honorat 24) Juans-les-Pins 25) Saint-Lorent du Var

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 9/2016 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Gehört zur Artikelstrecke:

Südfrankreich Teil 1: Windsurfspots von Perpignan bis Montpellier


  • Südfrankreich Teil 1: 18 Windsurfspots von Perpignan bis Montpellier

    31.03.2015Kaum ein Landstrich ist derart mit Top-Spots gesegnet wie die französische Mittelmeerküste. Und kaum jemand kennt sich dort derart gut aus wie Local und Fotograf Jean Soucille. Im ...

  • Südfrankreich Teil 2: 20 Windsurfspots von St. Maries de la Mer bis Les Sablettes

    01.06.2016Die Gegend um Marseille gilt als einer der Hot Spots der europäischen Windsurfszene. Zwischen dem flachen Rhone-Delta im Norden und der vom Mistral geprügelten Cote d’Azur im ...

  • Südfrankreich Teil 3: 25 Windsurfspots um Cannes, Nizza, St. Tropez

    30.09.2016Cannes, Nizza, St. Tropez – Inbegriffe von Reichtum, Dekadenz und Schickimicki. Doch zwischen Villenvierteln, Yachthäfen und Privatstränden gibt es noch immer die andere Seite ...

Themen: AlmanareCannesFrankreichNizzaSt. TropezSüdfrankreich

  • 1,99 €
    Spot Guide Südfrankreich, Teil 3

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Frankreich: Spot Guide Cote d'Opale

    19.02.2020Sie sind legendär bis berüchtigt, Spots wie Wissant oder Wimereux genießen unter Wellenfans absolute Hochachtung. Doch unweit der fetten Brandung des Ärmelkanals gibt es auch ...

  • 1200 Starter! Die Highlights vom Defi Wind 2019

    24.06.2019Aktuell läuft am südfranzösischen Starkwindspot Gruissan die 19. Auflage des DEFI WIND. Bei der größten Windsurfregatta der Welt gehen 1200 Starter gleichzeitig auf den Kurs. Den ...

  • Frankreich: Cannes

    11.03.2005Die südfranzösische Küstenstadt Cannes steht weltweit vor allem für eines: Die Filmfestspiele. Dem Windsurf-Fotograf Jean Souville sind dagegen die Palmendie liebsten,die sich ...

  • Frankreich: Cityspot Bordeaux

    26.06.2008Entre-deux-Mers – zwischen zwei Meeren – ist für Weinkenner ein Begriff wie Hookipa für Surfer. Diesen Bordelais genießt man bevorzugt mit Austern und Fisch – am besten aber nach ...

  • Frankreich: Wissant

    29.01.2005An der engsten Stelle zwischen Großbritannien und europäischem Festland pressen sich Wind und Wellen vehement durch den Ärmelkanal und treffen ungebremst an den Strand des kleinen ...

  • Aufsteiger-Spot des Monats - Leucate

    02.09.2016Du kannst mit uns auf Reisen gehen und jeden Monat einen neuen Windsurfspot entdecken. Wir suchen dir weltweit aufsteigerfreundliche Spots heraus wo du Wind, Stehrevier und die ...

  • Reportage: Bretagne mit Fahrrad, SUP- und Surfboards

    06.04.2017Surfgeschichten über Roadtrips gibt es viele. Die von Flo Jung, Jules Denel und Fotograf Pierre Bouras aber ist etwas Besonderes. Auf dem Fahrrad mit Windsurfboard, SUP und Zelt ...

  • European Freestyle Expression Six Fours Les Plages 2013

    30.10.2013Steven van Broeckhoven siegte bei den Freestyle Championships im Rahmen der European Freestyle Pro Tour EFPT (24. bis 27. Oktober 2013) am Brutal Beach in Südfrankreich. ...

  • Frankreich: Wissant Triptagebuch

    27.06.201330 Knoten sollen durch den Kanal pfeifen. Dazu zwei Meter Welle und Sonne. Perfekt für einen Abstecher nach Wissant zu den Denel-Brüdern, die mit ihren 23 und 17 Jahren den ...