Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos

Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos

  • Max Brinnich
 • Publiziert vor einem Jahr

Die Wiege der modernen Medizin, so sagt man, ist Kos – Hippokrates sei dank. Heute eignet sich das Eiland vor allem zur Behandlung chronischen Surfentzugs. Und weil man per Direktflug schnell ins Surflazarett eingeliefert wird, die Spotbedingungen von Flachwasser bis Welle alles bieten und viele Unterkünfte besonders familienfreundlich sind, kann Kos getrost als Allheilmittel bezeichnet werden.

Der Jahrhundertfrühling – so würden moderne Sensationsmedien den Frühsommer 2018 wohl bezeichnen. Auch in Österreich bedeuteten die ständigen Temperaturrekorde aber nichts Gutes – es herrschte nämlich wochenlange Dauerflaute!

Umso erleichterter war ich, Anfang Juni endlich den Flieger in Richtung Kos besteigen zu können. Die Windsurf-Kur konnte beginnen! Der Direktflug nach Kos ist mit zweieinhalb Stunden Dauer von Wien nicht nur für fernreiseerprobte Windsurfer, sondern auch für Familien leicht zu überstehen. Als wir morgens um 7:00 Uhr Ortszeit den Flughafen verlassen, sind wir vor allem eines: Aufgeregt, die Ursprünglichkeit einer kleinen griechischen Insel in Verbindung mit verheißungsvollen Windsurfbedingungen zu entdecken.

Kos selbst ist wirklich klein, die Spots sind alle innerhalb einer Stunde zu erreichen. Wir entschieden uns für einen Start in Kefalos, jener Bucht im Süden der Insel, die vor allem unter Flachwasserfans beliebt ist – zudem gibt es dort auch gut ausgestattete Surfstationen als Anlaufpunkt. Gäbe es einen Lexikoneintrag zu „Windsurfen in Griechenland“, müsste die Bucht von Kefalos wahrscheinlich als Erklärung herhalten: Beständiger Wind, tiefblaues Meer und eine kleine weiße Kirche, die von einer der vorgelagerten Inseln die Bucht überblickt.


Den gesamten Spot Guide Kos mit diesen Spot-Beschreibungen findet ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  • Kefalos
  • Daidalos
  • Psalidi
  • Marmari
  • Theologos

Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos

14 Bilder

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 9/2018 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Schlagwörter: Griechenland Kos

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Griechenland: Kos

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Griechenland: Naxos

    28.04.2005

  • Griechenland: Prasonisi

    07.05.2001

  • Griechenland: Karpathos

    27.08.2005

  • JP/NP Young Gun Camp 2013 - Day 4

    09.08.2013

  • Griechenland: Spotguide Drepano

    18.05.2016

  • Griechenland: Spot Guide Rhodos

    17.12.2019

  • Griechenland: Spot Guide Loutsa - Cityspot Athen

    28.07.2018

  • Griechenland: Lefkas

    08.07.2002

  • Griechenland: Palekastro auf Kreta

    26.06.2010