Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos

Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos

  • Max Brinnich
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die Wiege der modernen Medizin, so sagt man, ist Kos – Hippokrates sei dank. Heute eignet sich das Eiland vor allem zur Behandlung chronischen Surfentzugs. Und weil man per Direktflug schnell ins Surflazarett eingeliefert wird, die Spotbedingungen von Flachwasser bis Welle alles bieten und viele Unterkünfte besonders familienfreundlich sind, kann Kos getrost als Allheilmittel bezeichnet werden.

Der Jahrhundertfrühling – so würden moderne Sensationsmedien den Frühsommer 2018 wohl bezeichnen. Auch in Österreich bedeuteten die ständigen Temperaturrekorde aber nichts Gutes – es herrschte nämlich wochenlange Dauerflaute!

Umso erleichterter war ich, Anfang Juni endlich den Flieger in Richtung Kos besteigen zu können. Die Windsurf-Kur konnte beginnen! Der Direktflug nach Kos ist mit zweieinhalb Stunden Dauer von Wien nicht nur für fernreiseerprobte Windsurfer, sondern auch für Familien leicht zu überstehen. Als wir morgens um 7:00 Uhr Ortszeit den Flughafen verlassen, sind wir vor allem eines: Aufgeregt, die Ursprünglichkeit einer kleinen griechischen Insel in Verbindung mit verheißungsvollen Windsurfbedingungen zu entdecken.

Kos selbst ist wirklich klein, die Spots sind alle innerhalb einer Stunde zu erreichen. Wir entschieden uns für einen Start in Kefalos, jener Bucht im Süden der Insel, die vor allem unter Flachwasserfans beliebt ist – zudem gibt es dort auch gut ausgestattete Surfstationen als Anlaufpunkt. Gäbe es einen Lexikoneintrag zu „Windsurfen in Griechenland“, müsste die Bucht von Kefalos wahrscheinlich als Erklärung herhalten: Beständiger Wind, tiefblaues Meer und eine kleine weiße Kirche, die von einer der vorgelagerten Inseln die Bucht überblickt.


Den gesamten Spot Guide Kos mit diesen Spot-Beschreibungen findet ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  • Kefalos
  • Daidalos
  • Psalidi
  • Marmari
  • Theologos

Griechenland: Windsurf Spot Guide Kos

14 Bilder

John Carter Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 9/2018 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: GriechenlandKos

  • 1,99 €
    Griechenland: Kos

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Griechenland: Naxos - Rail und Surf

    03.11.2010Eigentlich wollten Tobias, Daniel und Robin ganz relaxed im Bus nach Naxos rollen. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Und so wurde dieser Trip zur ...

  • Griechenland: Spot Guide Euböa

    07.09.2020Wind gibt es in der griechischen Ägäis reichlich. Der Meltemi belüftet auch Euböa, Griechenlands zweitgrößte Insel. Doch kaum ein Windsurfer kennt sie.

  • Griechenland: Kreta

    12.07.2002Kaum jemand weiß, dass Zeus auf der Insel Kreta in einer Höhle auf dem Idagebirge geboren wurde. Kaum jemand weiß, dass die größten Wellen Griechenlands auf die Küsten Kretas ...

  • Speed'n Style Windsurfcamp mit Karin Jaggi auf Kos

    04.05.2012Vom 14.-21. August 2012 findet das Windsurfcamp mit Karin Jaggi zum ersten Mal auf Kos am schönen Sandstrand von Marmari statt.

  • Griechenland: Palekastro auf Kreta

    22.04.2006Auf der Suche nach einem windigen Platz in Europa, an dem es noch keine Surfstation gibt, stieß Worldcup-Freestyler Chris Sammer im Osten Kretas auf ein kleines Dorf mit einer ...

  • Griechenland: Spot Guide Kreta

    24.05.2019Wer mal im Osten Kretas, in Palekastro, war, denkt vielleicht, er kenne den besten Spot der Insel bereits. Doch angesichts von 1000 Küstenkilometern beschleicht einen der ...

  • Griechenland: Kreta: Palekastro

    17.07.2014Windsurf-Profis haben häufig das Privileg, an den schönsten Spots der Welt zu surfen. Oft haben diese Reviere schillernde Namen und jeder Windsurfer schnalzt mit der Zunge, als ...

  • Griechenland: Limnos

    22.03.2011Kaum bekannt und unberührt – und doch ein kleines Windsurfparadies. Die griechische Insel Limnos ist Freeride- und Wellenrevier in einem. Eine Kombination, die Seltenheitswert ...

  • Reisetipps: Wohin im Sommer 2021

    25.05.2021Wie der Sommerurlaub 2021 aussehen wird, weiß niemand. Doch Reisen in Europas scheinen denkbar. Hier einige Tipps der Surfreise-Spezialisten von Sun and Fun Sportreisen.