Griechenland: Spot Guide Paros Griechenland: Spot Guide Paros Griechenland: Spot Guide Paros

Griechenland: Spot Guide Paros

 • Publiziert vor 2 Jahren

Paros gilt als die Wiege des Windsurfens in Griechenland. Doch mit dem Weggang des Worldcups zur Jahrtausend-wende schien der Lack ab zu sein. Warum der Kultspot jetzt in neuem Glanz erstrahlt, lest ihr im großen Spot Guide.

Es wäre nicht übertrieben zu sagen, dass Paros die Wiege des Windsurfens in Griechenland ist. Bereits Ende der 70er eröffnete hier eine der ersten Surfschulen des Landes und spätestens als der New Golden Beach 1993 Austragungsort des PWA Worldcups wurde, brach auf Paros der Windsurf-Hype aus. 2001 gastierten die weltbesten Windsurfer zum (vorerst) letzten Mal auf der viertgrößten Kykladeninsel und mit ihnen ging auch der Glanz vergangener Tage.

Zu sagen, dass Paros seitdem in Vergessenheit geraten ist, wäre angesichts der treuen Fangemeinde sicherlich überzogen, trotzdem wurde es zuletzt zunehmend ruhig um den Kultspot. Das lag auch daran, dass sich die Infrastruktur anderswo besser entwickelt hatte – Inseln wie Rhodos oder Kreta waren mit ihren internationalen Flughäfen von Mitteleuropa aus schlicht besser erreichbar und nicht jeder Windsurfer hat Lust und Zeit, den Urlaub mit zwei Tagen Autoanfahrt und abschließender Fährfahrt durch die Ägäis zu beginnen.Insofern ist die Nachricht, dass der Flughafen auf Paros 2016 vergrößert wurde, durchaus interessant.


Dem gesamten Spot Guide mit diesen Windsurf Sports findet ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  1. Golden Beach

  2. New Golden Beach / Tserdakia

  3. Molos

  4. Tsoukalia

  5. Naoussa Bay

  6. Santa Maria

  7. Pounda

  8. Antiparos / Psaralyki

20 Bilder

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 7/2018 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: GriechenlandParosSpot Guide

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Griechenland: Paros

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Griechenland: Spot Guide Paros

    05.06.2019

  • Windsurf Spot Guide Istrien

    03.08.2020

  • Griechenland: Spot Guide Kreta

    24.05.2019

  • Griechenland: Lefkas

    08.07.2002

  • Griechenland: Palekastro auf Kreta

    26.06.2010

  • Griechenland: Limnos

    22.03.2011

  • Griechenland: Spot Guide Euböa

    07.09.2020

  • Griechenland: Spot Guide Rhodos

    17.12.2019

  • Deutschland: Spot Guide Bayern

    27.05.2016