England: Guernsey und Jersey

  • Sebastian Schöffel
 • Publiziert vor 13 Jahren

„Ein Stück Frankreich, das ins Meer gefallen ist und von England aufgesammelt wurde“, so beschrieb der französische Schriftsteller Victor Hugo die kleine Inselgruppe im Ärmelkanal. In dieser exponierten Lage gibt es für Windsurfer auch was zum Sammeln – nämlich neue Spots.

Wir wollen endlich mal was außergewöhnliches in Europa sehen und vor allem erleben! Etwas, das noch geheim, vielleicht sogar ungesurft ist – ein Abenteuer eben! ZACK! Und schon klatscht der Atlas vor mir auf den Tisch und Fabi meint nur: „Dann sucht mal schön...“ und grinst dabei im Kreis. Kaum gebe ich mich den Europakarten hin, entdecke ich einen komischen Flecken vor Frankreichs Küste. Da der Maßstab viel zu klein ist, ist Google Earth wieder einmal der Retter und ich nehme die zwei winzigen Inseln erst jetzt richtig wahr. Sie liegen beide mehr oder weniger frei im Ärmelkanal und es gibt ein paar weiße Strände – sieht eigentlich ideal zum Surfen aus... Aber auch nach ausgiebiger Recherche im Internet finde ich nicht wirklich viel übers Surfen. Es gibt wohl Windsurfer und auch ein paar Wellenreitspots finde ich, aber außer, dass es ein Steuerparadies ist und beide Inseln wohl stinkreich sind, bekomme ich eigentlich nicht richtig viele Informationen zusammen.

Das geht doch auf jeden Fall in unsere Richtung und so stelle ich ein paar Infos für Fabi und Denis zusammen. Die beiden sehen nur die Wellenreitfotos und wollen sofort los: „Wenn es dazu noch Wind gibt, ist das der absolute Hammer!“ Also warum nicht? Geben wir unseren Kutschen die Sporen. Nach rund 14 Stunden erreichen wir endlich den Hafen von St. Malo (Frankreich). Im Morgengrauen verlassen wir das Festland und sind mit einer Schnellfähre in knapp zwei Stunden auf Jersey. Empfangen von riesigen Burgen und massiven Felsen bekommen wir, bei dieser Kulisse verständlich, gleich richtig Lust aufs Surfen und werden schon beim Ausparken auf der Fähre ganz zappelig.

Den gesamten Reisereport findet ihr im PDF-Download.

Themen: DownloadGroßbritannienSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    Spotjagd auf Jersey und Guernsey

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Madagaskar

    29.03.2007Zehn geladene Top-Surfer hatten das Glück, an einem der radikalsten Wave-Contests in der Geschichte des Sports an einem entlegenen Spot an der Nordspitze Madagaskars teilzunehmen. ...

  • Waveboards Radical 2009

    16.01.2009Radikale Waveboards waren lange das Schärfste, was man im Shop kaufen konnte – für Turns mit dem besten Biss. Jetzt bekommen die ehemals „Schmalen“ mächtig Druck von den Twinsern ...

  • USA: Hawaii

    24.12.2010Am 18. Januar 1778 entdeckte der britische Seefahrer James Cook das Paradies. Er wusste es nur nicht. Mehr als zweihundert Jahre später landet auf Maui ein ganz anderer Seefahrer. ...

  • Kroatien: Dalmatien

    13.07.2004Ergänzende Infos zum Kroatien-Bericht in SURF 5/2008: Die Inselwelt Dalmatiens ist in den Sommermonaten nicht nur unter hochmotorisierten Kreuzfahrern ein beliebter Anlaufpunkt. ...

  • Gun Sails Rapid 7,2

    25.05.2012surf-Empfehlung: Ein kraftvolles, sehr schnelles Segel für den kräftigen, ambitionierten Heizer, das einen großen Windbereich abdeckt und sich bei mittlerem bis starkem Wind am ...

  • North Sails Ram 8,5

    15.04.2011surf-Empfehlung: Das neue Ram ist ein sehr sportlich orientiertes Segel mit bester Leistung, es passt hervorragend zu schnellen Freerace- und Slalomboards. Ein Freeracesegel, dem ...

  • Volvo Surf Cup 2012 presented by Flens

    28.06.2012Der Countdown zur Deutschen Windsurfing Meisterschaft läuft – In vier Wochen ist es wieder soweit: Dann startet der Volvo Surf Cup 2012 presented by Flens und die Windsurf-Elite ...

  • Severne S-1 5,3

    22.10.2010Die Grenzen von Sideshore-Wavesegel bis zum Freestylesegel verlaufen beim S-1 nach Größe fließend. Das neue 2011er-Modell setzt einen neuen Maßstab, glänzt nicht nur mit ...

  • Freestyle-Waveboards 85

    02.08.2007Ob Frontloop oder Shaka, dein erster kleiner Hüpfer oder ein Air Taka – irgendwie will jeder mal die Finne lüften. Und dafür findet man unter den Freestyle-Waveboards für jedes ...