England: Roadtrip

  • Jan Rothkranz
 • Publiziert vor 15 Jahren

Knapp 3000 Kilometer mehr auf dem Tacho und dann kein Wind – da kann man wahlweise verzweifeln oder ausflippen. Oder man macht das Beste draus, rauscht von Nord nach Süd durchs Reich von Königin Elizabeth und wird für seinen Einsatz reich belohnt.

Der Plan zu dieser Reise entstand in einer durchzechten Nacht auf Sylt. Henna und ich haben dort als Surf- und Segellehrer gejobbt. Nachdem wir nachts um fünf von der lengendären Bacardi Party zurückgekommen waren, schmiss Henna noch mal die Kiste an um zu gucken, wie der Wind so für die nächsten Tage aussah. So landete er schließlich auch bei der Vorhersage für Tiree. Wirklich beeindruckend. Noch in derselben Nacht durchwühlte Henna mehr oder weniger orientiert das Internet nach Windstatistiken und Bildern von Tiree... Am nächsten Morgen öffnete er auf dem Desktop stolz den Ordner „Tiree” und zeigte mir seine Ausbeute. Zwischen Bildern von halbnackten Frauen waren auch ein paar wirklich geile Bilder von Tiree und andere brauchbare Informationen zu finden. Mitte Oktober war die Zeit gekommen.

Alles über den Roadtrip findet ihr im gratis PDF-Download.

Themen: DownloadGroßbritannienSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    Roadtrip England

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Philippinen: Boracay

    10.11.2005Bereits die frühe philippinsche Mythologie wurde vom Windgott Lihangin und Lidagat, dem Gott der See, bestimmt. Auf Boracay, inmitten der philippinischen Inselwelt, haben sich die ...

  • Starboard Futura 133 Wood

    20.05.2009Das Starboard Futura glänzt mit bestem Topspeed und enorm viel Leistung auf Amwindund Downwindkurs. Wegen der großen Breite und ruhigen Gleitlage ist es dabei recht einfach zu ...

  • Argentinien

    10.11.2005Die Sehnsucht nach mehr Gerechtigkeit und Freiheit – sie trieb den bekannten Argentinier Che Guevara aus den Grenzen seines Landes in den Kampf für die Freiheit unterdrückter ...

  • Frankreich: Marseilles

    07.07.2001320 Tage Sonne, fast genauso viele Tage Wind und Wellen, die schon mal die Stadtautobahn unter Wasser setzen. Die zweitgrößte Stadt Frankreichs schmeckt nach Salz und ist die ...

  • Deutschland: Insel Mön (Møn)

    23.01.2009Es gibt türkises Wasser, es gibt braunes Wasser, es gibt blaues Wasser – und dann gibt es Wasser, das sieht aus wie eine Badelotion der ägyptischen Herrscherin der Antike. Dieses ...

  • Gaastra Poison 4,7

    20.03.2010Das Poison ist in der Gaastra-Palette der bessere Allrounder. Ebenfalls ein flaches und direktes Segel, aber mit mehr Gleitpotenzial, etwas mehr Dämpfung, und es liegt stabiler – ...

  • Point-7 Swell Neutral Wave 5,3

    31.03.2009Sehr leistungsstarkes (schnelles) Wavesegel mit viel „Loose“. Daher auch sehr gut kontrollierbar bei viel Wind. Auf der Welle weniger agil.surf-Tipp: Für Gelegenheitswaver, die ...

  • Simmer Sails Blacktip 4,7

    22.03.2012Fazit: Wir empfehlen das Blacktip wärmstens für ruppige, böige Sideshore- oder Sideoffshorebedingungen. Da brilliert es mit guter Kontrolle, Komfort und sehr gutem Handling auf ...

  • Vandal Sails Stitch 8,0

    20.06.2010Ein camberloses Segel, das man mit losem Schothorn beinahe wie ein Racesegel trimmen kann. Dabei dämpft es angenehm. Die sieben Latten halten den Druckpunkt gut unter Kontrolle. ...