Frankreich

Frankreich

Cote d`Opale im Norden Frankreichs - die besten Windsurfspots

Cote d`Opale im Norden Frankreichs - die besten Windsurfspots

Unweit von Wissant und Wimereux gibt es an der Cote d`Opale auch entspanntere Windsurf-Reviere und Flachwasser für Aufsteiger - wie dieser Guide verrät.

Spot Guide Cotentin

Normandie
Spot Guide Cotentin

Kernige Tiefs marschieren vor der im Ärmelkanal gelegenen Halbinsel Cotentin mit militärischer Pünktlichkeit auf – trotzdem hetzen die meisten Windsurfer im Stechschritt vorbei in Richtung Bretagne. Wa­rum sich auf dem Weg an den Atlantik ein „rechts um“ lohnt, zeigt euch Frankreich-Experte Jean Souville.

Korsika - das sind die besten Windsurfspots im Norden

Korsika - das sind die besten Windsurfspots im Norden

Der Süden mild, der Norden wild – Korsika ist so abwechslungsreich wie ein ganzer Kontinent. Chris Hafer zeigt euch die besten Spots der wilden Northshore.

Korsika Süd - die besten Windsurf-Spots im Überblick

Korsika Süd - die besten Windsurf-Spots im Überblick

Während andere Küsten am Mittelmeer zubetoniert wurden, ist man hier auf Korsika stolz auf ein Naturerbe, das nicht nur für Windsurfer eine Reise wert ist.

25 Windsurfspots um Cannes, Nizza & St. Tropez

Südfrankreich,Teil 3
25 Windsurfspots um Cannes, Nizza & St. Tropez

Cannes, Nizza, St. Tropez – Inbegriffe von Reichtum, Dekadenz und Schickimicki. Doch in Südfrankreich gibt es auch für Windsurfer reichlich Spot-Geschenke.

Guadeloupe

Kernige Wavespots in der Karibik
Guadeloupe

Palmenstrände, traumhafte Lagunen und kernige Wavespots – und das alles ohne eine Grenze zu passieren oder Geld zu wechseln? Was sich zu schön anhört, um wahr zu sein, wird im französischen Übersee-Departement Guadeloupe traumhafte Realität.

Südfrankreich - 18 Windsurfspots von Perpignan bis Montpellier

Südfrankreich - 18 Windsurfspots von Perpignan bis Montpellier

Südfrankreich - kaum eine Region ist mit mehr Windsurf-Spots gesegnet. Im großen Guide verraten wir euch die Spot-Perlen zwischen Perpignan und Montpellier.

Bretagne

Frankreich
Bretagne

Tour de France – einmal ganz anders. Die Etappen werden nicht nach Höhenmetern geplant, sondern wie dicht die Isobaren auf der Wetterkarte zusammenliegen. Henrik, Jan und Daniel ließen Sturm Johanna den Weg vorgeben. Und der führte sie vom Norden Frankreichs bis an die äußerste Spitze der Bretagne. Alles ohne Doping – fast jedenfalls.

Frankreich Special

Frankreich Special

Kein Land hat so eine Küstenvielfalt wie die Grande Nation: Für Surfer bietet Frankreich mit über 6000 Kilometer Küste Paradiese en masse für alle Könnensstufen. surf breitet vor euch in einem 30-Seiten-Spezial die wichtigsten Reviere mit allen Infos aus

Ile de Ré

Frankreich
Ile de Ré

„Keiner weiß von unserer Thermik, nur Antoine Albeau, deshalb ist er Weltmeister geworden!” Die Erkenntnis eines Insiders über den Surfgott von der Île de Ré und die verborgenen Qualitäten der Insel sind ab sofort kein Geheimnis mehr. Dabei ist die Île de Ré (vor allem in der Hochsaison) alles andere als gottverlassen.