Italien

Italien: Die besten Windsurf-Spots am Lago di St. Croce

Italien: Die besten Windsurf-Spots am Lago di St. Croce

Auch der Lago di St.Croce rund 90 Kilometer nördlich von Venedig kann mit verlässlicher Thermik glänzen - aber mit mehr Ruhe als der Gardasee.

Italien: Windsurf-Spot Saline auf Sardinien

Italien: Windsurf-Spot Saline auf Sardinien

Sardinien ist ein Multitalent. Auch Windsurfer kommen hier auf ihre Kosten. Vincent Langer hat sich für leeres Glattwasser entschieden.

Reisetipps: Wohin im Sommer 2021

Reisetipps: Wohin im Sommer 2021

Wie der Sommerurlaub 2021 aussehen wird, weiß niemand. Doch Reisen in Europas scheinen denkbar. Hier einige Tipps der Surfreise-Spezialisten von Sun and Fun Sportreisen.

Italien: Spot Guide Lago di Cavazzo

Italien: Spot Guide Lago di Cavazzo

Ein konstantes Windsystem, Alpenpanorama und Dolce Vita, das gibt es nicht nur am Gardasee, sondern im Kleinen auch am Lago di Cavazzo. surf stellt euch den kleinen, feinen Insidertipp im Norden Italiens vor.

Italien: Spot Guide Sant Antioco - Sardinien

Italien: Spot Guide Sant Antioco - Sardinien

Jeder kennt Porto Pollo im Norden Sardiniens. Dass es aber im Südwesten der Insel, rund um Sant Antioco, Flachwasserspots gibt, die vergleichbare Bedingungen und ein verlässliches Windsystem im Sommer bieten, dürfte vielen Windsurfern unbekannt sein. Chris Hafer war dort – und kommt wieder.

Spot Guide Italien: Windsurfspots in der Toskana

Spot Guide Italien: Windsurfspots in der Toskana

Die Toskana lockt Menschen, die wissen, wie es sich leben lässt. Und auch Windsurfer sollten das süße Leben dort in vollen Zügen genießen – an diesen Spots.

Italien: Gardasee - Die Wind- und Wetterverhältnisse

Italien: Gardasee - Die Wind- und Wetterverhältnisse

Geht der sensiblen Thermik am Lago tatsächlich langsam die Puste aus? Oder handelt es sich um einen typischen Fall von subjektiver Wahrnehmung, nach dem Motto „früher war alles besser”? Wir haben einen echten Gardasee-Experten dazu befragt – mit erstaunlichen Ergebnissen.

Italien: Spot Guide Sardinien Nord

Italien: Spot Guide Sardinien Nord

Der kleine Kontinent verzückte in den 70ern mit seiner wilden Schönheit sogar Robby Naish. Und auch wenn sich heute an vielen Stränden des Nordens die Reichen und Schönen tummeln, gibt es das alte Sardinien noch immer: Smaragdgrüne Flachwasserpisten, einsame Sandstrände, krachende Wavespots – selbst Sardinien-Kenner werden in diesem Spot Guide noch den ein oder anderen unbekannten Spot kennenlernen. Wetten?

Italien: Sizilien

Italien: Sizilien

"Eigentlich wollte ich gar nicht nach Sizilien, sondern nach Sardinien. Niemand kommt hierher, außer einer Gruppe Locals und einiger Italiener vom Festland. Ja, man munkelt von toller Windverstärkung und jeder Wellenliebhaber hat schon mal von Puzziteddu, Siziliens bester Welle, gehört, aber irgendwie war noch kaum einer da.

Italien: Lago di Bolsena

Italien: Lago di Bolsena

Etruskische Städtchen säumen den Krater, gefüllt mit Trinkwasser – behaupten die Fischer. Keine Betonbauten, nur sattes Grün der Eichen, Zypressen, Pappeln und Weinfelder. Hier und da Bioackerland und zwei Boten vom Meer und von den Bergen: Marino und Tramontana. SURF entdeckte ein Paradies für Freerider, nur keiner weiß davon.