Italien: Lago di Bolsena

  • Steve Chismar
 • Publiziert vor 13 Jahren

Etruskische Städtchen säumen den Krater, gefüllt mit Trinkwasser – behaupten die Fischer. Keine Betonbauten, nur sattes Grün der Eichen, Zypressen, Pappeln und Weinfelder. Hier und da Bioackerland und zwei Boten vom Meer und von den Bergen: Marino und Tramontana. SURF entdeckte ein Paradies für Freerider, nur keiner weiß davon.

Wenn der Wind seinen Feldzug vom Meer über geröstete Gräser, würzige Bäume und der geheimnisvollen Hügellandschaft Etruskiens antritt, wird er an der toskanisch-umbrischen Grenze von einem Wasserkrieger vulkanischen Ursprungs liebevoll eingesäumt und empfangen. Ich spreche von einem See, im Herzen der Alten Welt. Vergessen, sich hinter den Hügeln der Toskana versteckend, als sei ein mystisches Geheimnis zu schützen. Hier ist der Anfang der Welt – und auch sein Ende.

Wir verbringen vier Tage vor Ort und haben vier Tage Wind. Unser Guide Roberto Hofmann quetscht mehr Information über die Windverhältnisse aus einem vor Anker liegenden Fischer in Capodimonte. Uns wird klar: Der Wind hier ist kein Zufall.

Den ganzen Bericht über den Lago di Bolsena findet uhr unten als PDF-Download.

Themen: DownloadItalienSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    Geheimtipp: Lago di Bolsena

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • NeilPryde H2 8,2

    20.06.2010Das H2 ist das am leichtesten in der Hand liegende Cambersegel und wirkt sehr kompakt. Der Einsatzbereich ist sehr groß, es lässt sich problemlos super bauchig oder sehr flach ...

  • Schottland: Hebriden

    25.11.2006Eigentlich klar, dass auf einer Inselgruppe im äußersten Nordwesten vor der Küste Schottlands keine ganz normalen Leute leben. Geprägt von wilden Stürmen, langen Wintern und viel ...

  • Bic Core 148

    25.07.2009Der Bic Core hat das Zeug, auch fortgeschrittene Freerider zu überzeugen.

  • Tipps für Einsteiger

    20.08.2006Letztes Jahr Grundkurs gemacht? Dann wird’s Zeit, wieder aufs Wasser zu gehen, Gelerntes aufzufrischen und ein paar „Moves“ zu lernen. Nur mit richtiger Technik steigt man auf!

  • Waveboard-Test 2009 Systemvergleich

    14.01.2009Was können die Twinser wirklich? Keine Frage war beim diesjährigen Mega-Wavetest interessanter. Werden wir alle von einer gigantischen Marketing-Kampagne – aufgebaut um den ...

  • Hot Sails Maui Liquid 6,0

    20.05.2010Das Hot Sails Maui Liquid empfiehlt sich als leichtes Manöversegel, aufgrund der Geometrie besonders auch für größere Surfer. in Manövern bleibt es flach und neutral, rotiert ...

  • Italien: Sizilien

    07.06.2006Wenn der heiße Wind aus Afrika die größte Insel im Mittelmeer erreicht, dann freuen sich die Surfer. Sizilien hat im Westen sein eigenes Pozo und im Osten eine Thermik, die einen ...

  • England: Guernsey und Jersey

    08.09.2002Fish and Chips oder Austern – die Kanalinseln und ihre Einwohner können sich nicht recht entscheiden, ob sie sich mehr zur entfernten britischen Krone oder zur nahen französischen ...

  • Exocet SCross 115 Pro

    20.06.2009Ein sehr gut zu halsendes, einfach zu fahrendes Board mit sehr guter Kontrollierbarkeit. Auch für kabbelige Reviere sehr zu empfehlen. Das Brett wirkt flott und direkt und wird ...