Kroatien: Spot Guide Krk Kroatien: Spot Guide Krk Kroatien: Spot Guide Krk

Kroatien: Spot Guide Krk

  • Wolfgang Strasser
 • Publiziert vor 3 Monaten

Die kroatische Insel Krk ist gut erreichbar, landschaftlich reizvoll und kann richtig gute Windsurfbedingungen bieten. Warum die größte Insel der Adria trotzdem noch immer ein Schattendasein fristet, versteht auch unser Spotreporter Woife Strasser nicht. Vielleicht bringt er mit diesem Bericht etwas Licht ins Dunkel.

Ein Hut tut gut – dieser Spruch gilt an Kroatiens Küste aus Windsurfsicht oft. Allerdings bezieht sich das aufgrund der warmen Wassertemperaturen nicht darauf, dass man hier eine Neoprenhaube tragen müsste, sondern auf die imposanten Berge entlang der Küstenlinie. Wenn in den bis zu 1700 Meter hohen Gebirgszügen im Hinterland das Wetter schlecht ist und man vom Meer aus eine markante Wolkenhaube über den Gipfeln sehen kann, dann ist das die Garantie für eine satte Bora – für Windsurffans bedeutet dieser Anblick, der an das „Tischtuch“ des Tafelbergs in Kapstadt erinnert, in der Regel mehrere Tage Spaß am Stück.

Volle Breitseite

Wenn der kühle Fallwind aus den nahen Bergen also in Gang kommt, bekommt auch die Insel Krk, neben Cres die größte Insel der Adria, die volle Breitseite ab. Immer wieder kommt es vor, dass die Verbindungsbrücke zur Insel wegen Sturms gesperrt werden muss. Wer vom Festland hinüber nach Krk fährt, merkt, wie sich das Klima mit jedem Kilometer verändert. Während Anfang April das Hinterland oft noch im Griff des Winters zu sein scheint, stehen auf Krk bereits die ersten Orangenbäume in voller Blüte, die Straßencafés sind gut besucht und auf den Wiesen knabbern die vielen Schafe das saftige und salzige Gras, was Milch, Fleisch und Käse der Region ihr berühmtes Aroma verleiht.

Obwohl Krk viele Gründe für einen Besuch bietet, beispielsweise das glasklare Meer, eine gute Windquote und die schnelle Erreichbarkeit, ist die Insel in der Windsurfszene noch immer ein eher unbeschriebenes Blatt. Bei guter Vorhersage kommen hauptsächlich Windsurfer aus dem nahen Slowenien oder Locals der beständig wachsenden kroatischen Szene an die Spots auf Krk – Windsurf-Touristen sind noch immer eher selten.

Die gesamte Spotbeschreibung "Insel Krk" aus SURF 6/2021 mit diesen Spots findet ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  • Punat Lagune
  • Plaza Punta Debij
  • Krk Stadt
  • Baska

Kroatien: Spot Guide Krk

11 Bilder

SURF Magazin Unser Spotreporter Woife Strasser hat die Reise nach Krk für diesen Revier-Guide nicht zum ersten Mal angetreten – und sicherlich auch nicht zum letzten Mal. Er beleuchtet für euch die besten Spots der Insel, die in erster Linie Flachwasser-Fans glücklich machen werden, mit etwas Glück aber auch Dünung oder sogar moderate Brandung bieten können.

Themen: KrkKroatien

  • 1,99 €
    Kroation: Spot Guide Krk

Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2021 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kroatien: Windsurf-Spot Preluk

    28.07.2021Der frühe Vogel fängt den Wurm – Frühaufsteher kommen in Preluk in den Genuss der wohl besten Windquote der nördlichen Adria.

  • Kroatien: Spot Guide Krk

    07.09.2021Die kroatische Insel Krk ist gut erreichbar, landschaftlich reizvoll und kann richtig gute Windsurfbedingungen bieten. Warum die größte Insel der Adria trotzdem noch immer ein ...

  • Italien und Kroatien - Adria: von Istrien bis zum Po

    13.03.2004Im Winter tobt an der italienischen Adriaküste nicht der Touristen-Mob, sondern die Bora und lockt eine ganz eigene Touri-Truppe an. Es ist die Hochsaison für Surfer. surf-Autor ...

  • Kroatien

    19.05.2008Es gibt sie noch, die Sponsoren, die sich um das Wohl ihrer Athleten sorgen. Red Bull und Quicksilver stellten einer Horde Freestyler eine 30-Meter-Yacht zur Verfügung, mit der ...

  • Kroatien: Windsurf-Spot Preluk

    28.07.2021Der frühe Vogel fängt den Wurm – Frühaufsteher kommen in Preluk in den Genuss der wohl besten Windquote der nördlichen Adria.

  • Kroatien

    08.05.2002Fast ein Jahrzehnt lang litt die kroatische Küste, einst eine der liebsten Urlaubsregionen der Deutschen, unter den Nachwehen des Bürgerkrieges. Doch nun kehrt Tourismus zurück, ...

  • Martini EFPT Croatia 2015

    17.08.2015Vom 7. bis 10. August fand die Martini European Freestyle Pro Tour auf der kroatischen Insel Peljecak statt. Hier gibt's den Film zum Event.

  • Kroatien: Kvarner Bucht

    20.03.2010Kroatiens Norden gehört zu den letzten weißen Flecken auf Europas Surflandkarte – anders lassen sich die vielen ungesurften Spots wohl kaum erklären. Vom Anfänger bis hin zum ...

  • Kroatien: Dalmatien

    13.07.2004Ergänzende Infos zum Kroatien-Bericht in SURF 5/2008: Die Inselwelt Dalmatiens ist in den Sommermonaten nicht nur unter hochmotorisierten Kreuzfahrern ein beliebter Anlaufpunkt. ...

  • Kroatien

    13.06.2003Kroatien ist vor allem als Sommer-Reiseziel bekannt, aber für Windsurfer lohnt es sich auch mal, im Frühjahr oder Herbst einen Trip an die Adria zu planen. In der kühlen ...