Israel: See Genetareth

  • Steve Chismar
 • Publiziert vor 15 Jahren

Schon im Neuen Testament bläst den Jüngern ein heftiger Wind um die Ohren: Mit der Bändigung des Sturms (Matthäus 8; Markus 4; Lukas 8) gelingt es Jesus von Nazareth in der Bibel die Natur zu besänftigen. Für Surfer sind die „starken Stürme“ jedoch ein Segen. Im heiligen Land Israel erreicht die Starkwind-Wahrscheinlichkeit auf dem See Genezareth in den Sommermonaten fast göttliche 100 Prozent.

Auf Einladung Eyals und Dank des Israelischen Tourismus-Verbandes saßen Fotograf Thomas und ich am Vortag mit Spannung in einer Maschine der El Al voll Rabbis, israelischer Geschäftsmänner und jüdischer Familien. Beim Landeanflug blickte ich entsetzt auf die Betonwüste Tel Avivs. Hinter uns saßen drei Frauen, die sofort im Glückstaumel zu singen anfingen. Am Tag zuvor in der Redaktion fragten mich meine Kollegen, ob ich verrückt sei, nach Israel zu fliegen. Der Abzug aus dem Gaza-Streifen war gerade im vollen Gang. Etwa 5000 Journalisten befanden sich in Lauerstellung am Gaza-Streifen. Dort bläst nämlich ein anderer Wind. In den Medien wirft Israel immer schwere Schatten. Angesteckt von diesen Einflüssen und den strengen, aber freundlichen Sicherheitsvorkehrungen für El Al-Gäste am Frankfurter Flughafen wusste ich nichts mit der freudigen Singerei und der entspannten Haltung im Flieger anzufangen. Ich freute mich einfach mit und war gespannt auf den historischen See Genezareth.

Für Eyal (die neue israelische Hoffnung im Worldcup) stellt der See lediglich ein tolles Sommer-Surf-Revier dar. Bis vor einem Jahr war ihm die Bedeutung der heiligen Stätten kaum bewusst. Es war seine Freundin aus Brasilien, Worldcupperin Juliana Farias, die bei ihrem Besuch im Vorjahr fast aus dem Häuschen geriet, als sie vor Kapernaum surfen ging. (Bibel-Zitat: Und siehe da, da erhob sich ein gewaltiger Sturm auf dem See, so dass auch das Boot von Wellen zugedeckt wurde.)

Mehr über das Abenteuer See Genezareth findet Ihr im gratis PDF-Download.

Themen: DownloadIsraelSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    See Genezareth

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fanatic Falcon SL 110

    31.03.2009Der neue Falcon hat Dank des neuen Unterwasserschiffkonzeptes in der Kontrollierbarkeit dazu gewonnen, hat aber dabei den Spaßfaktor nicht ganz verloren. Die Allroundleistung ist ...

  • NeilPryde The Fly2 4,5

    20.03.2011Besonders die kleineren und leichteren Tester liebten das The Fly2 – und das bei eigentlich allen Bedingungen. Denn auch wenn es nicht das absolute “Off” bei Starkwind bietet – ...

  • Japan

    11.11.2010Manchmal muss man sich schnell entscheiden. Aber einfach so von heute auf morgen nach Japan? Aber natürlich! Wer zu Hause bleibt verpasst nicht nur Hammer-Wind und super Wellen, ...

  • Spanien - Kanaren: Secret Spot auf Teneriffa

    12.02.2020Der heiße Wüstenwind Kalima ist für die allermeisten Spots auf den Kanaren das Schreckgespenst. Neben viel Sand in der Luft bringt die Kalima-Wetterlage das sonst so zuverlässige ...

  • Freemovesegel

    31.03.2005Freemovesegel sollen wahre Wunder vollbringen: früh losspurten, mächtig Gas geben, in Manövern geschmeidig rotieren und in der Welle bei Bedarf den Dampf rauslassen. Dabei sind ...

  • Sailloft Hamburg Cross Pro 8,0

    15.07.2011surf-Empfehlung: Fahrstabil, straff, leicht und gleitstark empfiehlt sich das Sailloft als vielseitiges Freeridesegel vor allem für größere Freerideboards.

  • NeilPryde Atlas 5,4

    06.12.2010Atlas heißt der Nachfolger des NeilPryde Power-Wavesegels Alpha. Wie der sagenhafte Hüne der griechischen Sage soll auch das Atlas das stärkste seiner Art sein. Wir konnten das ...

  • Freemovesegel 2004

    04.04.2005Freemove ist die geniale Komposition aus Freerideleistung, Freestylehandling und Welleneignung – oder nur ein unverdaulicher Mischmasch? Neun Designs im Vergleich bieten ...

  • Sailloft Hamburg Bionic 5,3

    07.01.2012surf-Empfehlung: Ein kraftvolles Segel, das auch schwerere Surfer gut anschleppt, ein echtes Kraftpaket. Mit dem neuen Quad bietet Sailloft zusätzlich eine Alternative mit ...