Österreich: Neusiedler See

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 17 Jahren

Zwischen Schilf und Weinlaub eingebettet, liegt Österreichs Schatzkammer für Windsurfer. Der größte Steppensee Europas, vom pannonischen Klima verwöhnt, lockt im Frühjahr und Herbst – mal stimmungsvoll, mal stürmisch.

Groß und flach – das "Meer der Wiener"

Lago di Gatsch“ necken Locals den See liebevoll. Wegen der lehmigen Wasserfarbe und dem glitschigen Grund, denn Gatsch ist breitestes Wienerisch und bedeutet so viel wie Matsch oder Schlamm. Doch schon im gleichen Atemzug – ohne Luftholen, Punkt und Komma – preisen sie die beispielhafte Wasserqualität von „ihrem“ See, die vielen Windtage, die unzähligen Sonnenstunden, den guten Wein und überhaupt. Spätestens nach zwei Gläschen Heurigem ist man wirklich überzeugt: Hier leben Surfer im gelobten Land.

Im Revier Guide Download erfahrt ihr alles über die Spots.

Schlagwörter: Download Österreich Surfspots Wavespots

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Spot Guide Neusiedler See

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Wavesegel 5,3 2010

    20.04.2010

  • Gaastra Matrix 7,0

    15.06.2011

  • Severne S-1 4,7

    22.03.2012

  • Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5

    06.02.2008

  • Naish Grand Prix 128

    15.05.2011

  • Gun Sails Cannonball 8,0

    20.06.2010

  • Hybridboards 2006

    04.07.2006

  • Tabou Rocket 95 LTD

    07.03.2012

  • Lorch Tweak 103

    20.10.2008