Spanien: Costa Brava

  • Andy Pusch
  • Andreas Erbe
 • Publiziert vor 19 Jahren

Costa Brava – bei Ravern beliebt wegen der wilden Party-Nächte in L’loret de Mar, bei Surfern wegen der milden Thermik-Brise und der heftigen Tramuntana-Stürme im Golf von Rosas. Worldcupper Andy Pusch kennt die Ecke im Nordosten Spaniens seit seiner frühesten Kindheit – und verrät die besten Spots.

RTL II ist bekannt für seinen seriösen und investigativen Journalismus. Besonders, wenn es darum geht, irgendwo ein paar nackte Brüste, zügellose Mädchen, notgeile Kerle und Plätze, wo die drei Dinge aufeinandertreffen, aufzuspüren, läuft der Sender zu Höchstform auf. Immer wieder fündig werden die RTL-II-Reporter bei ihrem entbehrungsreichen und gefährlichen Job an der spanischen Costa Brava – genauer gesagt: in L’loret de Mar (sprich: Lorrädema). Der Ort an der südlichen Costa Brava hat sich in den letzten 20 Jahren alle Mühe gegeben, den Ruf einer ganzen Provinz zu versauen. L’loret de Mar ist zum Synonym für Massentourismus der übelsten Sorte geworden. Mittlerweile steht der Ort im Prospekt jedes Party-Event-Reise-Anbieters. Viele L’loret-de-Mar-Besucher können sich an ihren Trip in den Nordosten Spaniens wohl nur sehr verschwommen erinnern.

Das geht Andy Pusch, Freestyle-Profi vom Rhein, nicht anders. Doch bei ihm liegt das weniger an Party-Exzessen als am Kindergarten-Alter, in dem er das erste Mal die Costa Brava erblickte. Doch an eines erinnert er sich seither ganz genau: „Mittags ist immer Wind. Das brachten mir meine Eltern schon damals bei.“

Diese Spots findet ihr im Revierreport:

El Port de la Selva, Cadaques, Rosas, Riuett, Estartit, Pals, Palamos

Themen: SpanienSurfspotsWavespots

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Costa Brava

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Seychellen

    08.12.2001

  • Deutschland: Nordstemmen

    16.01.2011

  • Deutschland: Mandichosee

    11.03.2005

  • Deutschland: Niedermooser See

    21.07.2005

  • SURF 8/2007: IRAN – Dufte Mufties, Check it out!

    16.08.2007

  • Deutschland: Ostsee per Dreimaster

    16.08.2008

  • Holland Nord

    13.05.2004

  • Venezuela: El Yaque und Isla de Coche

    08.11.2002

  • Italien: Süd-Sardinien

    23.09.2008