Spanien: Gomera (Kanaren)

  • Gilles Calvet
 • Publiziert vor 17 Jahren

Auf der Suche nach ultimativen Surfspots schreckt Gilles Calvet auch vorm Unmöglichen nicht zurück: Gomera! Die Insel gilt als gebirgiges Wanderparadies. Die steile, felsige Küste zieht keine Surfer an. Gilles ging trotzdem hin.

Vargas ist nicht mein Ding: Desolates Terrain, unsaubere Wellen, eingesäumt von einem Strand mit grauenhaftem Kiesel und einem Shorebreak, der selbst den Worldcuppern, bevor sie vom brutalen Wind verdroschen werden, die Knochen bricht. Es ist April 2003 auf Gran Canaria. Die erste Etappe des Worldcups ist eine totale Pleite. Eigentlich bin ich gekommen, um Action zu fotografieren. Stattdessen ertränke ich meine Langeweile in schwarzem Kaffee im abgedroschenen Van von Barth, einem belgischen Waverider, der schon seit Jahrzehnten in El Medano auf Teneriffa lebt. Neben uns schlürfen auch Jonas Ceballos, Dario Ojeda und sein Freund, dessen Namen ich noch nicht ein Mal kenne, die schwarze Droge. Ich träume abwesend von Spots mit türkisem Wasser, als mir die provozierende Frage über die Lippen rutscht: „Gibt es einen Spot auf Gomera?“

Jonas belächelt mich mitleidig, Dario hält es nicht für notwendig, seine Nase aus seiner dampfenden Kaffeetasse zu heben und sein kanarischer Kumpel rotzt mir die Antwort ins Gesicht: „Ahi solo hay alacantilados“ – dort gibt es nur Felsen! Totenstille. Der Stumpfsinn wird von Barths Stimme unterbrochen: „Es gibt einen Spot auf La Gomera. Er funktioniert bei Nordostpassat und Wellen aus Norden. Der Swell muss aber groß sein, damit der Break funktioniert. Der Wind bläst dort ultra stark und sideshore.

Ein Jahr später ist Gilles Calvet am Spot Punta Llana, der flache Point, auf Gomera Es ist der einzige Point der Insel, der flach ist.

Im kostenlosen PDF-Download erfahrt ihr mehr über diese Abenteuer-Reise.

Themen: DownloadSpanienSurfspotsWavespots

  • 0,00 €
    Spanien: Gomera

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Asien: Indonesien

    05.10.2011Jeder Wellenreiter kommt ins Schwärmen, wenn es um Indonesien geht. Windsurfer vermissen meist den nötigen Antrieb. Trotzdem hatte sich André Paskowski einen Indo-Part für seinen ...

  • Francisco Goya

    29.10.2009Cisco, wie ihn seine Freunde und Fans nennen, kam vor 20 Jahren als kleiner Argentinier nach Maui – in die große Welt des Windsurfens. Sein unverkennbarer Style in der Welle ...

  • Fanatic FreeWave 85 TE

    25.04.2012surf-Empfehlung: Der FreeWave ist etwas anspruchsvoller, dafür besonders agil und sportlich wirkend. Wer nicht gerade noch an der Powerhalse bastelt, wird damit viel Spaß bei ...

  • Kai Lenny

    25.10.2010Auf die Bonus-Meilen, die der knapp 18-jährige Hawaiianer Kai Lenny allein in den ersten neun Monaten dieses Jahres zusammengeflogen hat, wären viele Top-Manager neidisch. Vor ...

  • Reverse

    05.10.2011Der Brasilianer Marcilio „Brawzinho“ Browne zählt heute zu den innovativsten und radikalsten New School Waveridern auf der Worldtour. Der Move wird aus einem extremen Backside ...

  • Gaastra Matrix 8,0

    20.06.2010Das Matrix ist besonders einfach zu trimmen und funktioniert in einem Trimm in einem breiten Windbereich. Trotz der nur sechs Latten und auch ohne Camber bleibt es bis in den ...

  • MauiSails Legend 4,7

    20.03.2010Das Legend bleibt ein klassisch weich und gedämpft wirkendes Wavesegel mit flachem Profil und sehr gutem „Off“. Ein Segel ohne Zicken, nicht auffällig leicht, aber mit geöltem ...

  • Fanatic Falcon SL 110

    31.03.2009Der neue Falcon hat Dank des neuen Unterwasserschiffkonzeptes in der Kontrollierbarkeit dazu gewonnen, hat aber dabei den Spaßfaktor nicht ganz verloren. Die Allroundleistung ist ...

  • JP-Australia Freestyle Wave 84 Pro

    25.04.2012surf-Empfehlung: Ein super agiles Manöverspielzeug für gute Windsurfer. Außerdem eine echte Alternative als Leichtwind-Waveboard.