Surfin' USA: Spot Guide USA Westküste

  • Phyl Soltysiak
 • Publiziert vor 4 Jahren

Max Matissek und Phil Soltysiak ließen die Golden Gate Bridge hinter sich und erkundeten die wilde Schönheit der US-Westküste bis hinauf nach Oregon. Was sie dabei entdeckten war pures Gold.

Die US-Westküste ist bisher allenfalls als Wave-Destination bekannt, dabei gibt es an Spots wie Floras Lake auch eine zahme Seite zu entdecken.  

Die automatische Tür des Flug­hafens von San Francisco öffnet sich und wir atmen zum ersten Mal die Pazifikluft der mit Nebel verhangenen Küste Kaliforniens. Während wir unsere Boardbags an die Bordsteinkante zerren, huschen Bilder von endlosen Küstenstraßen, windgepeitschten Stränden und Campingromantik durch unsere Köpfe.

Unser Freund aus San Francisco, Local Graham Fedderson, hält seinen überdimensionierten Chevrolet Suburban am Straßenrand, aus den Boxen dröhnt Gangster-Rap. Eine Collage aus abgewetzten Aufklebern inklusive "I take care of my beaches” verleihen seinem dreckigen Truck Charakter. Dank ausgereifter Packtechnik findet unser Sortiment aus sieben Windsurf- und Wellenreitboards Platz neben Graham’s Surfkram – dieser ist noch nass, ein gutes Zeichen. Graham setzt uns am Escape Campervan Depot ab, wo wir das, was in den nächsten Wochen unser fahrendes Hotel sein wird, zum ersten Mal sehen – ein bunt lackierter Van mit Bett, Kühlschrank, Kochplatz und, besonders wichtig, stabilen Dachträgern.

Mit einem ersten Burrito – jenen beliebten mexikanischen und mit Hackfleich, Reis und Gemüse gefüllten Teigfladen in der Hand, steigen wir aufs Gas. Die Küste nördlich von San Francisco bis hinauf nach Oregon ist unser Ziel.

Surfin' USA: Spot Guide USA Westküste

16 Bilder

Max Matissek und Phil Soltysiak ließen die Golden Gate Bridge hinter sich und erkundeten die wilde Schönheit der US-Westküste bis hinauf nach Oregon. Was sie dabei entdeckten war pures Gold.

Den gesamten Spot Guide mit diesen Spots und vielen Informationen findet ihr unten im Download-Bereich:

Spots an der Westküste der USA

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 3/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Themen: KalifornienOregonUSAVereinigte StaatenWestküste

  • 1,99 €
    USA Westküste

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mendocino Fotostory

    03.06.2013Nordamerika ist riesig. In den großen Städten herrscht hektische Betriebsamkeit, Menschenmassen hetzen hin und her, immer auf der Jagd nach ihrem Stück vom Kuchen. Doch es gibt ...

  • USA: Columbia River Gorge

    20.11.2008Stellt euch vor, ihr fahrt immer Raumwind und halst und verliert nie an Höhe. Stellt euch vor, es brechen Wellen wie am Meer und das Wasser ist süß. Stellt euch vor, das größte ...

  • USA: Maui – Jaws

    21.03.2008Ein Tag in Jaws – Wenn der Winter hereinbricht über Maui, dann wächst bei den Big Wave Ridern die Hoffnung, dass möglichst viele Stürme im Nordpazifik für einen kontinuierlichen ...

  • USA: Hawaii - Big Island

    25.11.2006Big Island ist die südlichste Insel der hawaiianischen Kette und auch die jüngste. Sie ist weniger als eine halbe Million Jahre alt und spuckt mit einem der aktivsten Vulkane der ...

  • USA: The Gorge

    07.08.2001Life begins at 40 Knots – das alte Lebensmotto der Surflocals am Columbia River gilt auch 20 Jahre nach der „Entdeckung“ der Gorge. Doch das frühere Speedmekka an der Grenze ...

  • USA: Kauai

    08.03.2002Nur neue Spots zu entdecken, das ist Josh Stone und seinem Kumpel Brian Talma einfach zu wenig. Deshalb haben sie ihren Trip über eine der schönsten Inseln des Hawaii-Archipel, ...

  • Alaska

    11.11.2008Angesicht in Angesicht mit dem weißen Riesen. Doch Florian Jung stand in Alaska nicht dem Weißen Hai gegenüber, sondern dem Abbruch des Chenega Gletschers – was nicht weniger ...

  • USA: Cityspot New York

    28.10.2008Bei dem Gedanken an Wolkenkratzer und Broadway-Lichter bekommen die meisten große Augen und erwidern „Oh, ich liebe New York City!“. Aber das ist nicht mein New York. Ich bin in ...

  • USA: Hawaii

    24.12.2010Am 18. Januar 1778 entdeckte der britische Seefahrer James Cook das Paradies. Er wusste es nur nicht. Mehr als zweihundert Jahre später landet auf Maui ein ganz anderer Seefahrer. ...