Aerotech Phantom 5,7

 • Publiziert vor 11 Jahren

Mit sehr flachem Schnitt wird das Aerotech nicht nur sehr schnell, sondern kann auch in Freestylemoves überzeugen. obwohl es sehr schnell wird, vermittelt es wenig Racefeeling und wirkt bei weniger Wind etwas sparsam motorisiert. Es empfiehlt sich daher nach unserer Testerfahrung überwiegend engagierten Manöversurfern.

[Segel] Aerotech Phantom 5,7 : [Tester] Jonas Holzhausen : [Spot] Langebaan

An Land: Der Protektor fällt recht kurz aus, ist unten zum Umklappen dünn und am Mast, wo er das Board trifft, schön dick gepolstert. Dazu gibt es zwei Schothornösen. Die Latten werden mit Schlitzschrauben gespannt. Das Segel ist komplett aus X-Ply gefertigt und passt vom Vorliek genau auf einen 4,30er-Mast.

Auf dem Wasser: Das Aerotech ist recht flach geschnitten und lässt sich wegen des straffen, direkten Profils nicht ganz so effektiv anpumpen wie einige elastischere Segel. Einmal in Fahrt gekommen, beschleunigt es aber ausgezeichnet und wird, vor allem oben raus, bei viel Wind richtig schnell. Es produziert auch voll aufgeladen nur geringe Haltekräfte und liegt agil und weniger fahrstabil in der Hand. Technisch versierte Fahrer genießen so maximalen Speed ohne Muskeleinsatz.

Für Fahrer vom Typ Festhalte-Conan, die sich immer eine deulich spürbare Rückmeldung vom Segel wünschen, erscheint es weniger geeignet. Gut gefallen hat uns das flache Segel auch in Manövern, besonders die Freestylefraktion fand es weitgehend gut gelungen und es hinterließ – bis auf das weit ausgestellte Unterliek – schon beinahe einen wavigen Eindruck.

surf-Empfehlung: Am besten eignet sich das Phantom als Manöversegel für leichtere Fahrer mit gutem Segelgefühl. Für diese auch zum Heizen geeignet.

Web: www.aerotechsails.de

 

Gehört zur Artikelstrecke:

Freemovesegel 2010


  • Freemovesegel 2010

    20.05.2010

  • Aerotech Phantom 5,7

    20.05.2010

  • Gaastra Remedy 6,0

    20.05.2010

  • Gun Sails Space 6,0

    20.05.2010

  • Gun Sails Torro 6,0

    20.05.2010

  • Hot Sails Maui Liquid 6,0

    20.05.2010

  • NeilPryde Excess 5,9

    20.05.2010

  • Sailloft Hamburg Slam 5,9

    20.05.2010

  • Severne Gator 5,7

    20.05.2010

  • The Loft Wavescape 5,8

    20.05.2010

  • Vandal Sails Addict 6,0

    20.05.2010

Themen: AerotechDownloadFreemovesegel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 2,00 €
    Freemovesegel 2010

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Sailloft Hamburg Cross Pro 8,0

    15.07.2011

  • F2 Rave 78

    20.01.2010

  • North Sails Ice 4,7

    21.03.2012

  • Deutschland: Altmühlsee (Leserspot)

    14.03.2004

  • Türkei: Gökceada

    20.04.2010

  • Naish Sails Force 5,3

    23.01.2012

  • Severne Gator 5,7

    20.05.2010

  • Slalomboards 2005

    06.09.2005

  • F2 Concept 5,3

    15.04.2011