Duotone Now – jetzt kleiner!

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor einem Jahr

Das Duotone Now soll mit angepasster Geometrie speziell auf kleine Surfer/-innen und Jugendliche abgestimmt worden sein.

Wer den Livestream des PWA Worldcups Pozo mitverfolgt hat, konnte das Duotone Now im Wettkampf der Nachwuchsfahrer des Öfteren auf dem Wasser beobachten. Kein Wunder, denn Duotone will das Modell mit einigen Anpassungen speziell an die Bedürfnisse von kleinen und leichten Fahrern bzw. Fahrerinnen mit einer Körpergröße bis maximal 1,60 Meter angepasst haben: Dazu gehören eine niedrigere Gabelbaumaussparung, ein weiches Profil mit nur drei Segellatten und, laut Hersteller, ein „gewichtsoptimiertes Design“. Dies bedeutet konkret, dass z.B. der Rollenblock am Vorliek durch eine normale Öse ersetzt wurde und man auch insgesamt auf leichte Monofilmmaterialien setzt. Damit bringt es das Segel auf gerade mal 1,9 bis 2,4 Kilo Gewicht. Erhältlich ist das Segel in den Größen 2,4/2,8/3,2/3,6/4,0 und 4,4 Quadratmeter, die Preise bewegen sich zwischen 369 und 429 Euro.

Infos unter www.duotonesports.com

Themen: DuotoneKindersegel


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Einzeltest 2019: Foilsegel Duotone F_Type 6,8

    30.04.2019

  • Neuheiten 2020: Kindersegel Gunsails Loop

    03.04.2020

  • Goodbye NorthSails Hello Duotone

    20.06.2018

  • Duotone Now – jetzt kleiner!

    02.09.2019

  • Verlosung: Duotone iRig zu gewinnen

    08.08.2019

  • Neues Membransegel von Duotone

    30.07.2019

  • Kids on Board – Kaufberatung, Technik und Tipps für künftige Könner

    15.07.2016

  • Gabelbaum Duotone EPX Carbon

    21.10.2019

  • Keine Korrosion: Duotone Mastverlängerung

    25.06.2020