Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5 Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5 Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5

Freeracesegel 8,5 gegen Frühgleitsegel 7,5

 • Publiziert vor 14 Jahren

Einen spannenderen Test kann wohl niemand bieten: Wir haben die vollmundigen Versprechungen einiger Hersteller aufgegriffen und die neuen Frühgleit-Powersegel in 7,5 Quadratmetern direkt mit den größeren, leistungstarken 8,5er-Freeracesegeln verglichen. Nach tagelangen Tests steht fest: Die Dinger haben verdammt viel Dampf und eines entpuppt sich als wahrer Goliath – und fährt den größeren Segeln bei Leichtwind sogar davon. Sind Freeracesegel damit jetzt out? Nicht für jeden, wie der Test ebenfalls zeigt. (SURF 11-12/2007)

Stephan Gölnitz

Auch in diesem Jahr haben unsere Tester wieder für euch sechs Freerace-Kraftpakete genauestens unter die Lupe genommen. Freeracesegel gelten als die leistungsstärksten Segeltypen, die auch für Otto-Normalsurfer noch sinnvoll erscheinen. Noch mehr Leistung lässt sich nur aus reinen Racesegeln herausholen – und die entfalten ihre Stärken erst in Windbereichen, in denen der normale Windsurfer längst ein kleineres Segel aufzieht. Deshalb werden reine Racesegel fast ausschließlich von Regattafahrern benutzt.

Die tiefen Profile der Freeracesegel 8,5 produzieren bereits bei unteren vier Windstärken gleitfähigen Vortrieb und lassen sich im gleichen Trimm auch richtig angepowert noch sehr gut kontrollieren. Im direkten Leistungsvergleich lagen die getesteten 8,5er-Segel extrem dicht beieinander. Sämtliche Vergleichsfahrten wurden von gleich schweren Testern auf zwei identischen Freeride-Vergleichsboards (Starboard Futura 133 Wood) vorgenommen.

Diese Freerace-Segel findet ihr im PDF-Download:

TEST: Frühgleitsegel 7,5

Gut, dass Windkraft gratis und sauber ist. Denn diese drei Segel saugen aus jeder Böe, aus jedem Lufthauch teils dermaßen viel Energie in ihr fülliges Profil, dass man die Kraft eines gewaltigen Achtzylinders zu spüren glaubt. Neue Konzepte bringen damit frischen Wind und Power in die Frühgleitszene. In diesem Test stellen sie sich sogar der Herausforderung, dem direkten Vergleich mit den 8,5ern stand zu halten.

Diese Frühgleitsegel findet Ihr im PDF-Download:

Themen: AerotechDownloadGaastraGunNeilPrydeSailloftSailsSeverne

  • 2,00 €
    Test: Freeracesegel 8,5 vs. Frühgleitsegel 7,5

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Erste Hilfe

    27.10.2005Brett- und Segelreparatur: Das Material kommt meist nicht unbeschadet davon, wenn du deinen ersten Gleitrausch auf der Brettnase oder den Loopversuch wieder mal mit ...

  • Test 2018 – Wavesegel: Neilpryde Combat 4,5

    27.06.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Combat 4,5.

  • Blackshot

    22.11.2008Sensation! Boujmaa Guilloul aus Marokko hat es geschafft! Als zweiter windsurfender Mensch dieser Erde rotiert er gegen die Achse des Vorstellbaren. Nach der Doppelrotation ...

  • Dr. Core Training mit Klaas Voget Teil 3

    26.05.2010Dritter und letzter Teil der Trainingsserie. Klaas zeigt euch Übungen zur Stärkung der Beinkraft, der Bauch- und Armmuskulatur sowie des gesamten Rumpfes und erklärt, warum sein ...

  • Exocet Warp SL 71 Pro

    20.03.2010Der Exocet ist ein besonders einfach und beinahe gutmütig zu fahrendes Slalomboard mit sehr runden Manövereigenschaften. Der Speedkitzel fällt nicht ganz so nervenaufreibend aus ...

  • Wavesegel 2006

    11.04.2006In der Welle müssen sich die leichtesten, filigransten Riggs unter härtesten Bedingungen bewähren. Wir haben 18 aktuelle Modelle mal richtig rangenommen. Im ersten Teil findet ihr ...

  • Test Wavesegel: Gaastra IQ 4,5 2015

    05.03.2015Gaastra IQ und Vandal Riot sind zwei Pferdchen aus dem gleichen Stall, aber von verschiedenen Designern entwickelt. Sie unterscheiden sich daher nicht grundlegend, sondern eher im ...

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007Die Spielzeugmesse 2007 ist eröffnet – so frisch gibt es die neuen Freestyleboards und -segel sonst in keinem Vergleichstest. Und genau hinschauen lohnt sich auch bei den bunten ...

  • Test 2017: Neilpryde The Fly 4,5

    15.07.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde The Fly 4,5.