Severne Overdrive

 • Publiziert vor 9 Jahren

Es sieht aus wie Dunkerbecks neues Racesegel Reflex III, dies gibt es auch nur in dieser roten Optik.

Severne bietet mit dem Overdrive eine scharfe Freerace-Version an – von 5,4 bis 9,5 Quadratmeter. In der etwas schmaleren Masttasche stecken deshalb nur drei Camber, was das Aufriggen zumindest um einiges erleichtern soll.

Weitere Infos unter www.severnesails.com 

 

Themen: OverdriveSeverne


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Severne Turbo 8,1

    15.07.2011

  • Test 2016: 3 Latten Wavesegel

    06.11.2016

  • Test Wavesegel: Severne S-3 4,7 2015

    05.03.2015

  • Severne Freek

    25.09.2012

  • Severne S-1 5,3

    22.10.2010

  • Severne Blade 5,3

    20.04.2010

  • Freeracesegel

    21.06.2007

  • Quick-Test: Mastverlängerung Severne Cyclops

    03.09.2018

  • Test 2018: 13 Freerideboards 105 Liter

    08.05.2019