Challenger Unico 6,0

 • Publiziert vor 12 Jahren

Das Challenger Unico erreichte uns leider nicht mehr rechtzeitig für den Test der Freemovesegel. Wir konnten es daher nur einem Quick-Test unterziehen. Das leicht gebaute Segel überrascht mit einem für diese Größe erstaunlichen „Off“, einem absolut flachen Profil in Manövern.

Das Challenger Unico erreichte uns leider nicht mehr rechtzeitig für den Test der Freemovesegel. Wir konnten es daher nur einem Quick-Test unterziehen. Das leicht gebaute Segel überrascht mit einem für diese Größe erstaunlichen „Off“, einem absolut flachen Profil in Manövern. Lediglich die recht lange Gabel drosselt die Rotationsgeschwindigkeit des Segels und wirkt bei Tauchmanövern etwas hinderlich.

Im Gleiten wirkt das Segel eher agil wie ein Freestylesegel als wie ein laufruhiger Freeridemotor. Gleiteigenschaften und Kontrollierbarkeit waren subjektiv okay, ein direkter Vergleich fehlte uns in diesem Fall leider, der Einsatzbereich dürfte aber in jedem Fall ausreichend groß sein.

Sämtliche Verstärkungen sind solide und entsprechen dem Standard großer Marken. Die wenigen, recht großen Monofilmbahnen sind optisch Geschmackssache und teilten die Testermeinungen von „einfach“ bis „stylish“.

CHALLENGER UNICO 6,0:Gabellänge: 1,90 Meter; Vorliek: 4,59 Meter; Preis: 414 Euro

Infos:  www.challengersails.com

Challenger Unico 6,0 (Einzeltest)

4 Bilder

Challenger Unico 6,0  (Einzeltest)

 

Themen: Challenger


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018: Wavesegel 4,5 qm

    28.06.2018

  • Challenger Sails Fluido 8,8

    22.06.2006

  • Challenger Unico 6,0

    29.04.2009

  • Freeridesegel 2003

    01.04.2005

  • Freestylesegel 2004

    04.04.2005

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007

  • Test 2018 – Wavesegel: Challenger Sails 4G 4,5

    27.06.2018

  • Freemovesegel 2004

    04.04.2005

  • Test 2016 – 3 Latten Wavesegel: Challenger Three-G 5,0

    05.11.2016