Redaktion

Freeridesegel 2002

  • Stephan Gölnitz
01.04.2005

Flott auf der Geraden, flink in der Kurve: Freeridetücher zwischen sechs und acht Quadratmetern sind leichter, handlicher und billiger als die vor Kraft strotzenden Freeracesegel – und deshalb oft die bessere Wahl.

Freeridesegel lassen in den Shops die Kassen klingeln. Imageträchtige Freestylesegel, Hardcore-Wavetücher und potenzstrotzende Freeraceprofile werden dagegen von einem Großteil der Surfer ignoriert. Und das hat nachvollziehbare Gründe: Die Allrounder bieten Qualitäten, die für 80 Prozent aller Surfer im Bereich zwischen 5,5 und sieben Quadratmeter maßgeschneidert sind – ausreichend Leistung, gute Kontrolle und leichtes Handling, und das zu einem Preis, der meist spürbar unter dem der sogenannten Spezialistensegel liegt.

Auf der Suche nach einem unkomplizierten Rundum-Sorglos-Rigg liegt man deshalb mit einem Freeridesegel oft genau richtig. Vor allem wenn man nicht wirklich auf Spock und Grubby spekuliert und auch nicht immer am Anschlag an der Gabel zerrt. Einfach ordentlich Gas geben, ab und zu eine Duck Jibe ins Wasser zirkeln – dafür wurden diese Segel entwickelt. Mit etwas mehr Bauch und Power ausgestattet als reine Manöversegel, weiter ausgestelltem Unterliek und steiferen Latten, bieten die Freerider genug Leistung und Kontrolle für private Speedduelle. Gegenüber den Freeracesegeln sind die Fun-Tücher von einer Latte weniger gestützt, im Gewicht abgespeckt, handlicher und agiler.

Diese Produkte findet ihr im Test:

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    Test: Freeridesegel

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Praxistest 2020: Segel oder Wing?

    11.05.2020

    Hersteller können sich vor Wing-Bestellungen nicht retten, Stand-up-Paddler träumen vom mühelosen Ritt bei zuviel ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neuheiten 2020: Kindersegel Gunsails Loop

    03.04.2020

    GunSails bringt 2020 ein neues Jugendsegel auf den Markt, das Modell Loop. Das Loop ist einzeln oder als komplettes ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: 11 Komplettriggs für Kinder

    01.02.2020

    Für 255 Euro bekommt man bereits ein komplettes 3,0er Kinderrigg – soviel kostet bei Papa auch mal nur die Gabel. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Freeridesegel 6,0 bis 6,3

    18.12.2019

    Freeride – das ist Freerace ohne Reue. Das ist Freemove mit Schuss. Camberlose Freeridesegel liegen zwischen den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Neilpryde X:Series Segelpalette

    01.05.2019

    NeilPryde ist nicht gerade als Discounter bekannt, mit den Segeln der neuen „X:Series“ wird jetzt aber ein kleines ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Das DUO-Komplettrigg im Test

    12.04.2019

    Faltrigg mit 5-teiligem Mast: Im Test zeigte das Duo-Komplettrigg seine weiche Seite. Wir verraten euch, was das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

    31.07.2018

    Die No-Cam-Freeridesegel sind eine bunte Mischung von einigen straffen, sehr Leistungs-orientierten Freeridesegeln ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Gun Sails Rapid 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Rapid 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Ryde 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Ryde 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Speedster 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: North Sails E_Type 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails E_Type 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Sailloft Hamburg Cross 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Hamburg Cross 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined