Redaktion

Freeridesegel 2003

  • Steve Chismar
01.04.2005

Freeride lebt, und wer den Begriff wörtlich nimmt, wird erst seine ganze Faszination erkennen: Der freie Ritt, das ist mehr als das sture Hin- und Herheizen im Reißverschluss-Verkehr. Privat-Matches mit dem Kumpel, Höhe knüppeln wie die Racer, Manöver-Sessions für die Gallerie oder gemütliche Cruising-Ausflüge für die Seele – erlaubt ist, was gefällt. Wir haben getestet, welches Tuch am besten zu deiner Surfphilosophie passt.

Wir sind froh, dass wir Freeride-Segelgruppen nicht in einem Einheitsbrei rühren müssen. „Live to ride“, wie unsereiner philosophiert, hat nicht den Anspruch, nur wie auf einer Schiene immer quer über den See zu schießen. Wasser bildet eine diffus drapierte Fläche, Wind atmet in unregelmäßigen Zügen. Der ultimative ‘free Ride‘ ist gerade deshalb von Windsurfer zu Windsurfer verschieden. Auch die Freeride-Segelgruppe mit 6,5 Quadratmetern Größe lebt – zwar gemäßigter als bei Freemove – von seiner Vielfalt: Den sieben No-Cam-Segeln (ganz ohne Profilzangen) stellen sich zwei Leistungsprotze mit Mini-Cams – Gaastra Swift und Neil Pyde Spirit – zum Vergleich. Beide Hersteller schicken aber auch noch je ein Freeride- Handlingsegel in den Test. Ganz auf leichten Umgang setzt die aus Tarifa stammende Marke The Loft mit dem O2. Dahinter verbirgt sich kein Geringerer als der frühere ART-Segeldesigner Monty Spindler, der seit 1998 für sein eigenes Label schneidert. Und zwischen diesen Extremen platzieren sich die zwei exzellenten Allrounder im Freeridebereich: das Naish Sprint sowie das Flash von Gun Sails. Am Ende zählt bei Freeride aber nicht nur die Leistung, sondern der Anspruch, den jeder einzelne an Freeride stellt.

Diese Produkte findet ihr im Test:

• GROSS:

• KLEIN:

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    Test: Freeridesegel

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Praxistest 2020: Segel oder Wing?

    11.05.2020

    Hersteller können sich vor Wing-Bestellungen nicht retten, Stand-up-Paddler träumen vom mühelosen Ritt bei zuviel ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Neuheiten 2020: Kindersegel Gunsails Loop

    03.04.2020

    GunSails bringt 2020 ein neues Jugendsegel auf den Markt, das Modell Loop. Das Loop ist einzeln oder als komplettes ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: 11 Komplettriggs für Kinder

    01.02.2020

    Für 255 Euro bekommt man bereits ein komplettes 3,0er Kinderrigg – soviel kostet bei Papa auch mal nur die Gabel. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Freeridesegel 6,0 bis 6,3

    18.12.2019

    Freeride – das ist Freerace ohne Reue. Das ist Freemove mit Schuss. Camberlose Freeridesegel liegen zwischen den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2019: Neilpryde X:Series Segelpalette

    01.05.2019

    NeilPryde ist nicht gerade als Discounter bekannt, mit den Segeln der neuen „X:Series“ wird jetzt aber ein kleines ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Das DUO-Komplettrigg im Test

    12.04.2019

    Faltrigg mit 5-teiligem Mast: Im Test zeigte das Duo-Komplettrigg seine weiche Seite. Wir verraten euch, was das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018: No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

    31.07.2018

    Die No-Cam-Freeridesegel sind eine bunte Mischung von einigen straffen, sehr Leistungs-orientierten Freeridesegeln ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Gun Sails Rapid 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Rapid 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Ryde 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Ryde 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Speedster 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: North Sails E_Type 6,2

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails E_Type 6,2.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Sailloft Hamburg Cross 6,0

    30.07.2018

    Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Hamburg Cross 6,0.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined